Produkte
Anzeige
Produkt

Geistlich: Schirmschrauben

Schirmschrauben mit verschiedenen Kopf-Durchmessern (4 und 6mm) in drei unterschiedlichen Längen (8,10 und 12mm)

Information Termin Bestellung Firmenprofil

Wenn verloren gegangenes Gewebe wieder aufgebaut werden soll,sind die richtigen Biomaterialien und Behandlungsmethoden wichtige Erfolgsfaktoren. Um mehr Sicherheit in der Fixierung von Titangittern und autologen Knochenblöcken zu erlangen, hat das Schweizer Familien-unternehmen Geistlich Biomaterials die neuen Schirmschrauben entwickelt.

Sie dienen der defektorientierten Anwendung der Umbrella- und klassischen Tentpole-Technik und stellen eine ausgezeichnete Alternative für die Schalentechnik sowie titanverstärkte Membranen dar. Die innovative Schirmschraube aus Implantatstahl zeichnet sich besonders durch ihr einfaches Handling aus, sie lässt sich schnell in die Defektregion einbringen und bietet für das partikulär eingebrachte Augmentat Raum und Ruhe zur Regeneration.

Die Schraube selbst osseointegriert nicht und lässt sich nach der Einheilzeit leicht entfernen. Die Distanz vom Knochen zum Schraubenkopf, in vertikaler und horizontaler Richtung, legt die geplante Außenkontur des Knochenaufbaus fest. Um einfache sowie komplexe Knochendefekte gezielt und effektiv zu behandeln, gibt es die Schirmschraube mit verschiedenen Kopf-Durchmessern (4 und 6 mm) und in drei unterschiedlichen Längen (8, 10 und 12 mm).

mehr Produkte von Geistlich Biomaterials Vertriebsgesellschaft mbH

ePaper

Anzeige