Profil
ULTRADENT Dental-Medizinische Geräte GmbH & Co. KG

ULTRADENT Dental-Medizinische Geräte GmbH & Co. KG

Eugen-Sänger-Ring 10
85649 Brunnthal

Routenplaner
Website: http://www.vision-u.de
Website: http://www.ultradent.de/

ULTRADENT Premiumeinheiten

In die Zukunft investiert

Vor über 90 Jahren wurde ULTRADENT in München gegründet. Mit vielen Ideen und eigenen Konzepten hat die Münchener Dentalmanufaktur neue Standards gesetzt und gilt im Bereich dental-medizinischer Geräte als beispielhaft. Das praxisorientierte Design und der Einsatz innovativer Technologien sind auch heute noch wesentliche Vorgaben für die Produktentwicklung.

Die ULTRADENT-Erfolgsgeschichte begann im Jahr 1924, als Hans Ostner in München den Elektromedizinischen Apparatebau gründete und schon wenige Jahre später mit der Produktion der ersten Behandlungseinheiten begann. Dank der erfolgreichen Produkte, visionären Eigentümer und engagierten Mitarbeiter entwickelte sich das Familienunternehmen unter der Leitung von Ludwig Ostner und seinem Sohn Ludwig-Johann Ostner im neuen Jahrtausend zu einem der bekanntesten Anbieter moderner, praxisgerechter Behandlungseinheiten für alle Bereiche der Zahnheilkunde.

Auf Zukunft programmiert.

In München/Brunnthal werden dental-medizinische Geräte im Stil einer Manufaktur entwickelt und mit hoher Fertigungstiefe produziert, die nicht nur durch exzellente Qualität, ausgesuchte Werkstoffe und Komponenten aus deutscher Fertigung und praxisgerechtes Design auffallen, sondern auch Ergonomie und  Wirtschaftlichkeit für die Praxis sicherstellen.

Neben den kompakten Behandlungseinheiten für die allgemeine Zahnmedizin gehören auch spezielle Einheiten für die Kieferorthopädie, Implantologie, Endodontie, Chirurgie und für die Kinderzahnheilkunde zum Produktprogramm. Mit ergonomischen Arbeitsstühlen, OP-Leuchten, integrierten Kleingeräten und einem Praxis-Modernisierungskonzept wird das Angebot abgerundet. Mit vision U stellte ULTRADENT auf der IDS 2013 ein revolutionäres Multimedia-Konzept vor, das einen Quantensprung bei der Ausstattung von Behandlungseinheiten bedeutet.

Seit 2011 arbeiten alle Abteilungen in der neuen Firmenzentrale in Brunnthal bei München unter einem Dach. Mit der Zusammenlegung aller Produktions-Bereiche und der Sicherheit, ideale Voraussetzungen für zukünftige Entwicklungen und Produktion geschaffen zu haben, geht man bei ULTRADENT ganz offensiv in die Zukunft. Für Zahnärzte und den Dentalhandel profilieren sich die Dentalspezialisten so als verlässlicher Partner, mit dem man gemeinsam die Zukunft der Zahnarztpraxis in Deutschland und inzwischen auch auf internationalen Märkten gestalten kann. Der neue Firmensitz bietet logistisch alle Möglichkeiten, die jetzt und in Zukunft noch kommen werden. Den Kunden steht ein großer Ausstellungsraum zur Verfügung, hier kann man alle Produkte praxisnah erleben. 

Dentale Qualität. Made in Germany.
Die Wünsche und Bedürfnisse von Zahnärzten, Kieferorthopäden, Chirurgen und ihren Patienten bilden die Grundlage der täglichen Arbeit bei ULTRADENT. Anwenderorientiertes Design, kundendienstfreundliche Bauelemente und ein striktes Qualitäts-Management stellen die Zufriedenheit unserer Kunden und Partner auf Dauer sicher. Die enge Partnerschaft mit dem Dental-Fachhandel garantiert dabei umfassende Beratung und kompetenten Service. Das alles zum Nutzen der Kunden. Sogar individuelle und außergewöhnliche Wünsche können hier realisiert werden. Unzählige innovative Produktideen, firmeneigene Patente und Gebrauchsmuster bedeuten technologischen Vorsprung, Exklusivität und für die ULTRADENT Produkte höchste Zuverlässigkeit und langfristige Ersatzteilversorgung.

Im IDS-Jahr 2013 präsentierte ULTRADENT eine enorme Investition in die Produkt-Palette. Nahezu alle Produkte erhielten ein Update in Design und Technik. Dabei stehen die Punkte Zuverlässigkeit, Bedienerfreundlichkeit, Ergonomie und Hygiene ganz besonders im Mittelpunkt. So macht ULTRADENT auch Ihre neue Behandlungseinheit zu einer sinnvollen, nachhaltigen Investition in die Zukunft Ihrer Praxis.

Produkt-Übersicht

ULTRADENT Premiumklasse:

U 6000 S. Der neue Premium Standard.

Diese Premium-Behandlungseinheit beeindruckt nicht nur durch das spektakuläre neue Design ganz in weiß, sondern auch mit dem revolutionären Multimedia- System vision U. ULTRADENT setzt mit U 6000 S neue Maßstäbe. Sie erreichen mit Technik und Komfort in eleganter Perfektion neue Ziele. Auch der Assistenz steht ein Full-Touch Display zur Verfügung. Erleben Sie die ULTRADENT Definition einer High-End-Impression für die Zahnarzt-Praxis. Auch Ihr Team und Ihre Patienten werden begeistert sein. Gönnen Sie sich diese Perfektion ... mehr zum Produkt

U 6000 F. Die mobile Premium-Klasse.

Zu der ULTRADENT Premium Klasse gehört auch eine Behandlungseinheit mit fahrbarem Zahnarztelement. Das Dynamik-Konzept von U 6000 F bietet zusammen mit vision U alle Möglichkeiten für die moderne Zahnheilkunde. Die neuen Armlehnen mit verschiebbarer Armauflage bedeuten mehr Komfort für die Patienten und somit mehr Sicherheit für den Behandler. Das Cart ermöglicht in jeder Behandlungssituation besten Zugriff auf die Instrumente und ideale Sicht auf den Farb-Touchscreen. Gönnen Sie sich diese Dynamik … mehr zum Produkt

U 1600. Die innovative Premium-Klasse.

Die innovative ULTRADENT Interpretation einer modernen Schwebetisch-Einheit wird mit der Behandlungseinheit U 1600 wahr. Hier kommt Kunst von Können. Höchstleistungen inspirieren. Jedes Instrument ist richtig positioniert. Der Griff erfolgt fast blind. Ohne Kraft, ohne Aufwand. Sie spüren vertraute Sicherheit auch durch einfach bedienbare Full-Touch Displays auf beiden Seiten. Ihr Patient fühlt sich wohl und geborgen. Dazu verhelfen ebenfalls hochwertige Leder-, Soft- oder Massage-Polster, Armlehnen mit verschiebbarer Armauflage und verschiedene Kopfpolster. Gönnen Sie sich diese Innovation … mehr zum Produkt 

vision U. Viel mehr als nur Multimedia.
zur Broschüre

ULTRADENT verwirklicht mit vision U viele technische Visionen und schafft schon heute die Faszination einer zukunftsorientierten Zahnarztpraxis. vision U, das interaktive Multimedia-System ist für alle ULTRADENT Behandlungseinheiten der Premium- und der Kompakt-Klasse erhältlich. vision U bietet jetzt erweiterte Hardware-Funktionen: z.B. hochauflösende Darstellung von Bildern und Videos. Der Entertainment- Modus zeigt nun Bilder und Videos in Full HD. Durch den zusätzlichen HDMI Eingang fügt sich vision U einfach in vorhandene Praxis-Netzwerke ein.
Zusätzlich wurde der Kamera-Workflow vereinfacht und optimiert.  mehr zum Produkt



ULTRADENT Kompaktklasse:
 

U 3000. Die mobile Kompakt-Klasse.

Das fahrbare Zahnarztgerät U 3000 besitzt ein stabiles, kippsicheres Fahrgestell. Sechs Köcher können ganz individuell mit bis zu drei Micromotoren, Elektrochirurgiegerät, Polymerisationslampe und Intraoralkamera bestückt werden. Mit bewährter Technologie, vielseitiger Ausstattung und innovativer Modulbauweise kommt U 3000 nahe an den Standard der Premium-Klasse heran. Hohe Zuverlässigkeit und die sichere und schnelle Bedienung sind außerdem typische Merkmale der ULTRADENT Behandlungseinheiten. Neben dem schwebendem Traytisch bietet auch das Cart eine Ablagefläche für 2 Normtrays. Das Konzept U 3000 erfüllt damit besonders die Behandler-Wünsche nach hoher Flexibilität und natürlicher Ergonomie. mehr zum Produkt

U 1302. Das kompakte Allround-Talent.

U 1302 verfügt über eine Reihe von Premium-Merkmalen, die diese kompakte Behandlungseinheit zu einem echten Allround-Talent machen. Das Zahnarztgerät und der Traytisch bilden eine Einheit und können mit einer Hand in die richtige Position gebracht werden. Fünf Automatik-Programme für die Stuhlsteuerung, bis zu drei Micromotore und ein integrierbares Elektrochirurgiegerät stehen zur Verfügung. Selbstverständlich bietet gerade dieser Bestseller in der Kompakt-Klasse alle Vorzüge der in Deutschland entwickelten und in Brunnthal bei München endgefertigten Behandlungseinheiten. Auch eine langfristige Ersatzteil-Versorgung und die Servicefreundlichkeit tragen zu einer großen Werthaltigkeit dieser Investition bei.  mehr zum Produkt
 

U 1280. Die individuelle Kompakt-Klasse.

Das U 1280 Schwingbügel-Zahnarztelement wurde auf Wunsch vieler Zahnärzte und Zahnärztinnen entwickelt. Die Basis liegt auch hier auf dem System U 1302 und kann daher auf alle Vorteile dieser bekannten und beliebten Behandlungseinheit zurückgreifen. Nur die Position der Instrumente wurde an individuelle Wünsche angepasst und ermöglicht ebenfalls eine einfache und sichere Bedienung. Die Instrumente werden über Schwingbügel, ohne Kraftaufwand, herangeholt und ziehen sich wie von selbst in ihre Ablagemulde zurück. Eine übersichtliche digitale Anzeige erleichtert die exakte Steuerung aller BehandIungsinstrumente und sorgt damit für den bekannt hohen Bedienkomfort.  mehr zum Produkt

U 1301 Links/Rechts. Die variable Kompakt-Klasse.

Diese Behandlungseinheit wurde auf der Basis des Erfolgsmodells U 1301 entwickelt und bietet daher alle Vorzüge der meistverkauften Kompakt-Klasse Einheit. Die Besonderheit: U 1301 L/R lässt sich ohne Werkzeug und von nur einer Person mit wenigen Handgriffen von einem Behandlungsplatz für Rechtshänder zu einem Behandlungsplatz für Linkshänder umstellen. Das Zahnarztelement steht als klassisches Schwebetischgerät, im Schwingbügeldesign oder als fahrbares Cart zur Verfügung. Damit ist U 1301 L/R eine einzigartige Behandlungseinheit, die nahezu jeden Wunsch erfüllen kann und für jedes Praxiskonzept eine Lösung bietet.  mehr zum Produkt



ULTRADENT Easyklasse:
 

easy KFO 1. Die kompakte KFO-Einheit.

easy KFO 1 ist das Resultat aus über 25 Jahren Entwicklungsarbeit für kieferorthopädische Behandlungseinheiten. Die zentrale Bedieneinheit mit Instrumententräger ist mit einem Mehrgelenksarm an der Wassereinheit befestigt und lässt sich mühelos in jede gewünschte Position bringen. Ihre Patienten genießen dadurch mehr Freiheit, wenn sie für die Behandlung Platz nehmen. Hängende Schläuche und mögliche Hindernisse auf der Einstiegsseite gibt es beim easy KFO 1 nicht. Das beugt eventuellen Beschädigungen vor und bietet von Beginn an ein komfortables Behandlungsgefühl.  mehr zum Produkt
 

easy KFO2. Die kompakte KFO-Einheit.

easy KFO 2 vereint alle Vorteile der erfolgreichen Kompakt-Klasse mit dem easy Konzept. Wenn Sie eine Behandlung in der 9- bis 12-Uhr-Position bevorzugen, und sich daher den Zugriff auf die Instrumente an der rechten Seite wünschen, dann ist der easy KFO 2 die ideale Lösung. Die Instrumentenablage ist an der stabilen, bodenmontierten Trayablage befestigt und lässt sich ein- und ausklappen. Die Instrumente für die bis zu fünf Köcher sind individuell wählbar. Sämtliche Funktionen können Sie bequem und ohne hygienische Risiken über den Fußanlasser steuern. Die kurze Stuhlbasis bietet dem Behandler zusätzlich viel Freiraum.  mehr zum Produkt

 

easy KFO 3. Die neue, vielseitige KFO-Einheit.

Dieses neue KFO-Modell der easy Klasse ist die beste Wahl für einen günstigen Einstieg mit kieferorthopädischen Behandlungseinheiten von ULTRADENT. easy KFO 3 ist die perfekte Symbiose aus bewährtem Konzept, hoher Zuverlässigkeit und größter Flexibilität. Das Mundspülbecken wird nur bei wenigen kieferorthopädischen Behandlungen tatsächlich benötigt - dafür stehen easy KFO 1 und easy KFO 2 zur Verfügung. Das Besondere an easy KFO 3: Ein Mundspülbecken ist nicht integriert. Dadurch kann das Arztelement mit einem schwenkbaren Satellitenarm links und rechts vom Stuhl positioniert werden und bietet dem Behandler so maximale Bewegungsfreiheit. Die Einheit ist mit einer Druckwasserflasche ausgestattet, womit der Anschluss an die Hauswasserleitung entfällt.  mehr zum Produkt

 

easy Prophylaxe. Die spezielle Prophylaxe-Einheit.

Die schlanke Form von easy Prophylaxe und sein geringer Platzbedarf machen ihn zur ersten Wahl, besonders auch für kleine Räume. Die Komplettausstattung des Zahnarztelementes beinhaltet sogar ein integriertes Prophylaxe Pulverstrahlgerät. Die schwenkbare Instrumentenablage ist auf der dem Behandler zugewandten Seite platziert. Das eröffnet neue Dimensionen an Ergonomie und praktischer Effizienz bei Ihrer Behandlung und bei Vorsorgeleistungen, wie zum Beispiel professioneller Zahnreinigung. … mehr zum Produkt


ULTRADENT Individualklasse:

 

Fridolin. Professionelle Kinderzahnheilkunde.

Die Kinderbehandlung bedeutet für Patienten und Zahnarzt eine besondere Herausforderung. In Zusammenarbeit mit erfahrenen Kinderärzten hat ULTRADENT diesen Behandlungsplatz speziell für die Anforderungen der modernen Kinderzahnheilkunde entwickelt. Das höhenverstellbare Zahnarztelement lässt sich unter der Liege verstecken und unterstützt so eine angstfreie und entspannte Behandlung. Fridolin kann neben Turbinen auch mit drehmomentstarken Micromotoren ausgerüstet werden. Diese Einheit wird entsprechend MPG produziert und besitzt die CE-Kennzeichnung.  mehr zum Produkt

 

Einzelkomponenten:

 

U 3000 EX. U 6000 F. Mobil und variabel.

Diese fahrbaren Zahnarztelemente machen als autarke und individuell ausstattbare Carts noch mehr Flexibilität möglich. Durch die kompakte Konstruktion lassen sie sich komfortabel an vorhandene Anschlusskästen oder Schnellkupplungen für Luft und Strom anschließen. Beide Zahnarztelemente können auch mit dem kabellosen Funk-Fußanlasser F9 ausgerüstet werden und bieten besonders für den Einsatz in Eingriffsräumen noch mehr Hygiene.  mehr zum Produkt

 

Hinterkopfgeräte. Die individuelle Behandlungssituation.

 

Die ULTRADENT Hinterkopf-Behandlungssysteme eignen sich ideal für die Installation außerhalb des direkten Blickfeldes der Patienten. So passen sie in ein Schrankmodul im Hinterkopf- oder Seitenbereich und lassen sich mühelos an den Patienten heranführen. Das nimmt nicht nur Kindern die Angst, sondern entspannt alle Patienten. Zudem sparen die Geräte Platz und passen sich perfekt Ihrem Praxiskonzept an.  mehr zum Produkt

 

 

ULTRADENT Behandlungsleuchte:

Solaris 2 LED. Licht wie es sein soll.

Solaris 2 bietet den besten CRI-Wert, der mit LED-Technologie bisher erreicht wurde: CRI = 95. Diese Behandlungsleuchte verfügt über eine regelbare Lichtleistung von 2.500 bis 42.500 Lux bei einer gleichbleibenden Farbtemperatur von 5000°K. Die hochwertigen LED´s besitzen eine extrem lange Lebensdauer. Damit ist Solaris 2 LED nicht nur eine effiziente und leistungsstarke Arbeitsleuchte, sondern auch eine sehr wirtschaftliche Investition. Bei der neuen Premium-Klasse kann die OP-Leuchte auch über das Assistenzelement geschaltet werden. Eine Poly-Schaltung ist serienmäßig. Durch die moderne LED-Technologie entsteht keine spürbare Erwärmung, so arbeitet Solaris 2 LED geräuschlos, ohne Kühlventilator. … mehr zum Produkt

 

Solaris 3 LED. Die universelle Behandlungsleuchte.

Die Behandlungsleuchte Solaris 3 ist mit neuester LED Technologie ausgestattet, bietet bestes Licht für den genau definierten Arbeitsbereich. Das optimiert die Ausleuchtung und der Patient wird nicht geblendet. Diese OP-Leuchte besitzt eine regelbare Lichtintensität von 3.000 - 35.000 Lux, bei gleichbleibender Farbtemperatur von 5000 °K. Mit Solaris 3 LED bietet ULTRADENT eine preisgünstige Alternative für die easy Klasse an. Für beide Leuchten stehen die Montagemöglichkeiten am Stuhl, an der Decke oder an der Wand zur Verfügung. Durch die moderne LED-Technologie entsteht keine spürbare Erwärmung, so arbeitet Solaris 3 LED geräuschlos, ohne Kühlventilator.  mehr zum Produkt

 

Druckwasserflaschen-Systeme. Für jede Behandlungssituation.

ULTRADENT bietet für jede Behandlungssituation die passende Druckwasserflasche, wie z.B. das patentierte 2-Flaschen-System „Duo Bottle“. Es besteht aus 2 Flaschen, einer Füllzustands-Anzeige und einer automatischen Umschaltung auf die volle Flasche. So kann die leere Flasche ohne Unterbrechung der Behandlung entnommen und wieder befüllt werden.  mehr zum Produkt
* auf Anfrage auch als Nachrüstsatz für Fremdgeräte.

Produkte

ePaper