Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Dr. Josef Diemer

Dr. med. dent. Josef Diemer
Zahnarzt, Oralchirurg
Marienstr. 3
88074 Meckenbeuren
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • 1979 – 1984 Studium  der Zahnheilkunde an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 
  • 1985 – 1987 Ausbildungs-Assistent am Diakonie-Krankenhaus Schwäbisch Hall bei Frau Dr. G. Schwarz
  • 1987 – 1988 Assistent an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz/Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie Prof. Dr. Dr. P. Tetsch
  • 1988 Anerkennung zum Führen der Gebietsbezeichnung Zahnarzt, Oralchirurg
  • 1989 März Gründung eigene Zahnarztpraxis in Meckenbeuren
  • 1999 Anerkennung Tätigkeits-Schwerpunkt – Implantologie BDIZ
  • 2001 Mai Spezialist für Parodontologie Deutsche Gesellschaft für Parodontologie
  • 2001 Dez. Spezialist für Endodontie – European Dental Association
  • 2006 Juli Abschluss Level I-IV für 'Complete Bioesthetic Rehabilitation' Orognathic Bioesthetic Institute
  • 2006 Spezialist für Endodontologie – Deutschen Gesellschaft für Endodontie
  • 2013 Recognized Specialist. Koiscenter Seattle/USA

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 27.04.2012

Gipfelstürmer in der Zahnheilkunde

Frühzeitig stellte der Zahnärztliche Arbeitskreis Kempten Funktion und Gnathologie in den Mittelpunkt seiner Arbeit. Vom 10. bis 13. Mai 2012 feiert der Zahnärztliche Arbeitskreis in Kempten sein 50. Jubiläum mit einem Programm zum Stand der Dinge in der Zahnheilkunde. weiterlesen
Branchenmeldungen 20.12.2011

Elite der Zahnarztgemeinschaft in Lech

1.444 Meter über der Routine: Unter diesem Motto wollen Dr. Gerhard Iglhaut und Univ.- Doz. Dr. Werner Lill die zahnärztliche Fortbildung neu definieren. Darum haben sie Licus – The Lech Institute of Dentistry gegründet. Das Programm startet vom 17. – 24. März 2012. weiterlesen
Branchenmeldungen 21.02.2011

DGI-Kurs Implantologie versus Endodontie: „Ihr sollt ein schlechtes Gewissen haben!“

Ene Besonderheit im Curriculum der DGI / Deutsche Gesellschaft für Implantologie ist die per Diskurs vermittelte Grundsatz-Frage, ob Zähne besser endodontisch erhalten oder durch Implantate ersetzt werden. Die Position der Endodontie vertritt dabei Dr. Josef Diemer/Meckenbeuren, diejenige der Implantologie Prof. Dr. Murat Yildirim/Düren, im DGI-Vorstand zuständig für Fortbildung. Ein besonderer Reiz dieser Konstellation sind die Innovationen: Da beide zahnmedizinischen Bereiche einer weiterlesen
News
Mehr News

ePaper

Anzeige