Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Dr. med. Frank Schaefer

Praxis
Haarbergstraße 21
99097 Erfurt
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • Jahrgang 1957, Görlitz
  • 197–1982 Studium Zahnmedizin Humboldt-Universität (Charité) Berlin mit Abschluss Dipl.-stomat.
  • 1982–1992 Assistenzzahnarzt Medizinische Akademie Erfurt, Bereich Prothetik; Spezialrichtung Werkstoffkunde- und Materialforschung
  • 1983 Weiterbildung Mikroprozessortechnik Kombinat Funkwerk Erfurt
  • 1986 Weiterbildung im Biomathematik und -statistik (FSU Jena)
  • 1986 Promotion zum Dr. med.
  • 1987 Fachzahnarzt für Allgemeine Stomatologie
  • 1988–1990 Postgradualstudium: Fachchemiker für Analytik und Spektroskopie (KMU Leipzig)
  • Seit 1992 in Niederlassung mit eigenem zahntechnischen Labor in Erfurt
  • Seit 2005 Entwicklung des 3-D-Diagnostik- und Planungsprogramm CTV und klinischer Einsatz der Software

Artikel auf ZWP online

Implantologie 19.12.2016

Digitale Behandlungsplanung im Überblick

In den letzten Jahren haben sich die Verfahren zur dreidimensionalen Darstellung und Rekonstruktion des Kiefer- und Kopf­bereichs rasant entwickelt. Ein besonderer Gewinn sind dabei die verschiedenen Softwarelösungen zur navigierten Implantat- und Prothetikplanung. weiterlesen

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Digitale Zahnmedizin 21.03.2013

Sicher interdisziplinär navigieren

Durch die Kombination röntgenologischer und optischer Daten unter Einbeziehung von CAD/CAM-Fertigungsprozessen wird eine frühe Fehlererkennung möglich und führt mit geeigneten Kompensationsmaßnahmen zur besseren Übereinstimmung zwischen Planungsvorgabe und Ergebnis. weiterlesen
Branchenmeldungen 28.02.2011

CAD/CAM in der Implantatprothetik: 40. Internationaler DGZI-Jahreskongress

Im Rahmen der 40. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie (DGZI) am 1.und 2. Oktober 2010 in Berlin findet als offizielles Zahntechnikerprogramm das Symposium Digitale Dentale Technologien (DDT) in der Implantatprothetik statt. Die gute Resonanz für die DDT-Veranstaltungen im Dentalen Fortbildungszentrum Hagen veranlasste die OEMUS MEDIA AG gemeinsam mit Herrn ZTM Jürgen Sieger (Fachliche Leitung), erstmals eine spezialisierte Veranstaltung zum Thema digitale weiterlesen
Branchenmeldungen 28.02.2011

Digitale Dentale Technologien 2011

Die vierte Auflage der DDT – Digitale Dentale Technologien – erlebte vom 21. bis 22. Januar eine erfolgreiche Fortsetzung. Die Kooperationsveranstaltung des Dentalen Fortbildungszentrums Hagen (DFH) unter der Leitung von ZTM Jürgen Sieger mit der OEMUS MEDIA AG, trug in diesem Jahr das Motto „Additivtechnik in der CAD/CAM-Fertigung“. Die vielfältigen Möglichkeiten der additiven Technik, insbesondere im Kunststoffbereich, werden bisher nur begrenzt genutzt. Die über 200 Teilnehmer konnten sich weiterlesen
Branchenmeldungen 28.02.2011

Digitale Dentale Technologien 2011 - Von Additiv bis Zirkon

Die vierte Auflage der DDT - Digitale Dentale Technologien - erlebt gestern und heute eine erfolgreiche Fortsetzung. Die ca. 200 Teilnehmer konnten sich zum Veranstaltungsauftakt am Freitag in diversen Workshops mit den neusten digitalen Verfahren der zahntechnischen Partner aus der Industrie vertraut machen. Seit Freitag findet in Hagen die vierte Auflage des zweitägigen Kongresses „Digitale Dentale Technologien“ (DDT) statt. Die Kooperationsveranstaltung des Dentalen Fortbildungszentrums weiterlesen

ePaper

Anzeige