Anzeige
Praxis

Ausbildungsplatzbörse der LZÄKB im Internet

Dental News 21.02.2011
Die Landeszahnärztekammer Brandenburg (www.lzkb.de) hat zusätzlich zur normalen Stellenbörse eine Ausbildungsbörse eingerichtet. Jede ausbildungsbereite Zahnarztpraxis kann sich hier selbst eintragen, um künftige Zahnmedizinische Fachangestellte auf sich aufmerksam zu machen. Andererseits haben natürlich auch die Schulabgänger die Möglichkeit, sich als Interessent für den Beruf “Zahnmedizinische/-r Fachangestellte/-r” einzutragen. Zur Ausbildungsplatzbörse gelangen Sie entweder über die weiterlesen

Zahntechniker unterstützen Imagekampagne

Branchenmeldungen 21.02.2011
Das Zahntechniker-Handwerk unterstützt die bundesweite Imagekampagne des deutschen Handwerks, die mit dem Slogan „Das Handwerk – die Wirtschaftsmacht von Nebenan“ am Wochenende vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) offiziell gestartet wurde. Als eines von fünf Gesundheitshandwerken ist das Zahntechniker-Handwerk ein wichtiger Bestandteil des deutschen Handwerks. Die zahntechnischen Meisterlabore der Zahntechniker-Innungen in Deutschland stehen als ortsnaher Partner der Zahnärzte für weiterlesen

Mit Plasma gegen Karies?

Branchenmeldungen 21.02.2011
Der Einsatz von Plasma in der Zahnmedizin könnte künftig eine Alternative zum unangenehmen und mitunter schmerzhaften Einsatz von Bohrern werden. Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Oberflächenmodifizierung in Leipzig und der Universitätsklinik des Saarlandes in Homburg haben in Versuchen die Wirksamkeit eines sogenannten «Plasma-Jets» geprüft. Über die Ergebnisse berichten sie in der Februar-Ausgabe des Fachmagazins «Journal of Medical Microbiology». In dem Gerät wird Helium durch eine weiterlesen

Zahnersatz zu Dumpingpreisen kostet Arbeitsplätze

Branchenmeldungen 21.02.2011
Ausgelöst durch den DAK Selektivvertrag wird derzeit sehr aktiv über billigen Zahnersatz diskutiert. Zahnersatz wird in vielen kleinen Einzelschritten größtenteils in Handarbeit für jeden Patienten individuell hergestellt. „Steht dabei allein der Preis im Vordergrund, bleiben oft Qualität und vor allem der Service auf der Strecke“, erklärt Mathias Schmidt, Vorstand der Flemming Dental AG. Mit der Bestimmung der Zahnfarbe am Patienten, dem Abgleich seiner Wünsche mit den Möglichkeiten, weiterlesen

„Silberne Ehrennadel“ an Dr. Friedrich-Karl Noack

Branchenmeldungen 21.02.2011
Ein schönes Zusammentreffen wie dieses ist selten in der Zahnmedizin: Professor Dr. Michael Noack/Köln war einer der beiden wissenschaftlichen Leiter des 24. Berliner Zahnärztetages am 15. und 16. Januar in Berlin, in dessen Rahmen sein Vater, Dr. Friedrich-Karl Noack, mit der Silbernen Ehrennadel der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) ausgezeichnet wurde. Überreicht wurde die Ehrennadel durch den Präsidenten der BZÄK, Dr. Peter Engel. Dr. Wolfgang Schmiedel, Präsident der Zahnärztekammer Berlin, der weiterlesen

Einstieg in digitale Zukunft an Gießener Zahnklinik

Branchenmeldungen 21.02.2011
Als eine der ersten Kliniken Europas verfügt die Zahnklinik Gießen seit einigen Wochen über ein hochmodernes, digitales Abformsystem, das die üblichen Gipsmodelle für Zahnersatz überflüssig macht. Bei dem Gerät handelt es sich um einen speziellen Scanner, der wie eine Kamera aussieht und mit Hilfe einer speziellen Optik die Form der Zähne als 3D-Videoaufnahme aufzeichnet. Auf dieser Grundlage können vollkeramische Kronen, Brücken und Inlays computergestützt berechet und passgenau gefräst werden. weiterlesen

Vorfahrt für Prophylaxe bei Kindern und Jugendlichen

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KZV BW) und der Verband der Ersatzkassen (vdek) Baden-Württemberg wollen der zahnmedizinischen Vorsorge und Prophylaxe bei Kindern und Jugendlichen mehr Gewicht geben. Dazu stellen die Ersatzkassen mehr Finanzmittel zur Verfügung als andere Krankenkassen. „Die Zahngesundheit unserer Jugendlichen wird damit klar verbessert“, freute sich die Vorsitzende des Vorstandes der KZV BW, Dr. Ute Maier. Der Verband der Ersatzkassen ist ebenso weiterlesen

Schulen in Sachsen bekommen Zahnrettungsbox

Branchenmeldungen 21.02.2011
Unfälle mit Zahnschäden passieren in Schulen und besonders im Sportunterricht gar nicht so selten: Jedes zweite Kind unter 16 Jahren erlebt ein sogenanntes Zahntrauma. Für Kinder ist ein solches Trauma besonders fatal, denn ein Zahnersatz ist wegen des Kieferwachstums keine dauerhafte Lösung. An den Schäden leiden deshalb viele noch als Erwachsene. Doch so weit muss es nicht kommen: Ausgeschlagene Zähne können erfolgreich in den Kiefer zurückgepflanzt werden. Voraussetzung ist, dass das Gewebe, weiterlesen

Kinderzahnpasta: Wie viel Fluorid sollte es sein?

Branchenmeldungen 21.02.2011
Aktuellem Bericht der "Welt" zufolge, sind Kinder über sechs Jahre, mit mindestens 1.000 ppm (parts per million) Fluorid in der Paste am besten vor Karies geschützt. Das entspricht 1.000 Milligramm pro Kilogramm Zahnpasta. Dabei beruft sich "Die Welt" auf aktuelle Studien aus Großbritannien. Die Wissenschaftler um Professor Helen Worthington von der Manchester School of Dentistry in England trugen die Ergebnisse von 75 klinischen Studien über Fluoridgehalt in Zahnpasten zusammen und weiterlesen

Zahnmedizinische Versorgung durch Festzuschüsse gefährdet

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) bereitet die Einführung von Festzuschüssen für Füllungen, Wurzelfüllungen und Parodontose - Behandlungen vor. Es besteht die Gefahr, dass die gegenwärtige Bundesregierung diese Vorschläge positiv bewertet. In der Vergangenheit hat schon die Einführung der Festzuschüsse für Kronen, Brücken und Prothesen zur Reduktion des Versorgungsniveaus bei gleichzeitiger Erhöhung der Kosten geführt. Wird das Festzuschusssystem jetzt noch weiter ausgebaut, weiterlesen

Forschung mit Biss

Branchenmeldungen 21.02.2011
An der Fachhochschule Gelsenkirchen startete dieser Tage, gemeinsam mit den zahnmedizinischen Instituten der Universitäten Witten-Herdecke und Düsseldorf, dem Hermsdorfer Institut für technische Keramik, der Dentalfirma Hager & Werken in Duisburg und dem Bochumer Eurolabor, das Projekt „Bio(i)dent“, welches sich um bioidentischen Zahnersatz bemüht. Von natürlichen Materialien statt von Werkstoffen wie Metall, Keramik oder Kunststoff lassen sich Wissenschaftler der Fachhochschule Gelsenkirchen weiterlesen

BVAZ kritisert Dörfers Forderung nach sektoralen Budgets

Dental News 21.02.2011
Nach seiner Vorlesung im Rahmen einer Gutachtertagung in Schleswig-Holstein, sprach Professor Dr. Christof Dörfer aus Kiel den Allgemeinzahnärzten ihre Kompetenz im Bereich Parodontologie ab und forderte, nur noch spezialisierte Zahnärzte zur Abrechnung zuzulassen. Nach Professor Dr. Dr. Wilfried Wagner aus Mainz ist Professor Dörfer somit der zweite Hochschullehrer, der öffentlich sektorale Budgets für postgraduiert weitergebildete Kolleginnen und Kollegen fordert. "Spezialisierung bedeutet weiterlesen

Neu: Handbuch Digitale Dentale Technologien 2010

Dental News 21.02.2011
Abdruckfreie Praxis, virtuelle Konstruktionsmodelle und digitalisierte Artikulation, biogenerische Kauflächengestaltung, Rapid-Prototyping und 3-D-Printing für Labormodelle sind nur ein kleiner Ausschnitt von Themen aus der jüngsten Zeit. Damit verbunden ist, dass die „konventionelle“ CAD/CAM-Technik in Zahnarztpraxen, Praxislabors und Dentallabors längst angekommen ist. Aus der anfangs zögerlichen Haltung gegenüber computergefertigtem Zahnersatz ist ein akzeptiertes Standardverfahren weiterlesen

ePaper

Anzeige