Anzeige
Branchenmeldungen 11.11.2015

2. Gemeinschaftstagung der DGZ und DGET: „Endo united“ in München

Vom 12. bis 14. November 2015 fand in München die 2. Gemeinschaftstagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung e.V. (DGZ) und der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie e.V. (DGET) mit der Deutschen Gesellschaft für Präventivzahnmedizin (DGPZM) und der Deutschen Gesellschaft für Restaurative und Regenerative Zahnerhaltung (DGR²Z) statt. Die wissenschaftliche Leitung hatten Prof. Dr. Edgar Schäfer/Münster und Prof. Dr. Christian R. Gernhardt/Halle inne. Reichlich 600 Teilnehmer verfolgten an beiden das hochkarätige Fachprogramm.

Bereits am Donnerstagnachmittag startete ein umfangreiches Workshop-Programm der DGET. Für den engen kollegialen Austausch boten die Abendveranstaltungen am Donnerstag und Freitag reichlich Gelegenheit. Angesichts der erstklassigen Referentenbesetzung, des hochkarätigen Fachprogramms und der hohen Teilnehmerzahl gilt die Tagung als eines der wichtigsten deutschen Endodontie-Events.

Das Motto der diesjährigen Gemeinschaftstagung lautete „Endo united“. Damit sollte unter anderem deutlich werden, dass die Endodontie weiterhin einen wichtigen Bestandteil einer wissenschaftlich fundierten Zahnheilkunde repräsentiert. Durch das vielfältige Programm sowie der Auswahl von national und international renommierten Referentinnen und Referenten wurde deutlich, wofür sich die DGZ und ihre Gesellschaften einsetzen: Für den Erhalt des natürlichen Zahnes mit allen Möglichkeiten, die eine wissenschaftlich fundierte Zahnerhaltung präventiv, restaurativ, regenerativ und endodontisch bietet. Es ist noch nicht so lang her, dass sich die Kooperation der Fachgesellschaften DGZ und DGET vollzogen hat und seitdem ist die Zahnerhaltungskunde durchaus stärker, bunter und sichtbarer geworden.

Impressionen aus München

Das Jahrbuch Endodontie 2016

Zur Gemeinschaftstagung lag druckfrisch für alle Teilnehmer das Jahrbuch Endodontie 2016 in der aktuellen Auflage vor. Renommierte Autoren aus Wissenschaft, Praxis und Industrie widmen sich darin den Grundlagen und weiterführenden Aspekten des Fachgebietes und geben Tipps für den Praxisalltag. Zahlreiche wissenschaftliche Beiträge, Anwenderberichte und Fallbeispiele dokumentieren das breite Anwendungsspektrum. Relevante Anbieter stellen ihre Produkt- und Servicekonzepte vor. Thematische Marktübersichten ermöglichen einen schnellen und aktuellen Überblick über Geräte, Materialien, ­Instrumente und Technologien. Die 3. Auflage des aktuellen Kompendiums zum Thema Endodontie ist für alle Teilnehmer kostenfrei.

Das Jahrbuch Endodontie 2016 ist zum Preis von 49 € (zzgl. MwSt + Versand) im Onlineshop erhältlich oder bei der OEMUS MEDIA AG.

Jetzt schon vormerken: Die 6. Jahrestagung der DGET findet vom 17. bis 19. November 2016 in Frankfurt am Main im RADISSON BLU HOTEL statt.

Programm als ePaper

Mehr Informationen:

OEMUS MEDIA AG
Tel.: 0341 48474-308
Fax: 0341 48474-390
event@oemus-media.de
www.endo-kongress.de
www.erhaltedeinenzahn.de
www.oemus.com

Foto: © OEMUS MEDIA AG

Hauptsponsor

 

American Dental Systems GmbH    

Ausstellerverzeichnis

 

3M ESPE Argon Dental DMG
Henry Schein Dental I-DENT Vertrieb Deutschland I-DENT Vertrieb Deutschland KaVo Dental GmbH
Kerr GmbH Komet Dental Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG lege artis Pharma GmbH + Co. KG
Loser & Co MICRO-MICRO-MEGA J. Morita Europe GmbH
Pluradent AG & Co KG Septodont GmbH VDW GmbH
BAJOHR Coltène/Whaledent
Cumdente GmbH Dentsply Maillefer Frank Meyer Peking Collection
HanChaDENT Dental- und Medizintechnik I-Dent GbR  JADENT - MTC Aalen - Microdentistry Training Center Dentalvertrieb
Karl Kaps GmbH & Co. KG LyDenti Ronvig Dental Mfg. A/S
Schlumbohm GmbH & Co. KG Sendoline AB  Sigma Dental Systems- Emasdi GmbH
SPEIKO - Dr. Speier GmbH starMed Bodenburg, Rimmele und Haid GbR Ultradent Products GmbH
up to dent - Axel Moll e.K. WRIGLEY GmbH  
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige