Anzeige
Praxis

Mit fluoridiertem Speisesalz zu hoher Qualität in der Gemeinschaftsverpflegung

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die Informationsstelle für Kariesprophylaxe (IfK) begrüßt die Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE), in Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung fluoridiertes Speisesalz zu verwenden. Die Empfehlung wurde im September auf der DGE-Arbeitstagung in Bonn zahlreichen Ernährungsexperten und Verantwortlichen aus der Gemeinschaftsverpflegung vorgestellt. Speisesalz mit Fluorid darf in der Gemeinschaftsverpflegung jedoch nur mit einer Sondergenehmigung verwendet werden. weiterlesen

"Munter-Macher" BERLINDENTALE

Branchenmeldungen 21.02.2011
Am 7. November 2009 präsentiert sich die BerlinDENTale in den Hallen 21 und 22 der Messe Berlin innovativ unter dem Motto "Masterclass". Mit einer thematisch zentrierten Neuausrichtung der Veranstaltung stellen Handel und Industriepartner die aktuellen Neuheiten und Weiterentwicklungen der Dentalbranche vor. Auf der BERLINDENTALE präsentieren Fachhandel und Industriepartner insbesondere im IDS-Jahr 2009 wieder zahlreiche neue und verbesserte Produkte sowie Lösungen für dentale weiterlesen

Bundesversammlung der Bundeszahnärztekammer fasst Beschlüsse zur künftigen Gestaltung der Gesundheitspolitik

Branchenmeldungen 21.02.2011
Ein klares Votum für die Stärkung der Freiberuflichkeit hat die Bundesversammlung der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) auf dem Deutschen Zahnärztetag in München abgegeben. In einer einstimmig verabschiedeten Resolution zur Freiberuflichkeit erklären die Delegierten den Schutz des Arzt-Patienten-Verhältnisses, begleitet von einem ethischen Leitbild, zum obersten Ziel zahnärztlicher Standespolitik. Darüber hinaus fordert die Bundesversammlung die zuständigen Länderbehörden auf, der Novellierung der weiterlesen

Deutscher Zahnärztetag fordert rasche Umsetzung der Koalitionsvereinbarungen

Branchenmeldungen 21.02.2011
Bundeszahnärztekammer, Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung und Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde begrüßen Bekenntnis zur Freiberuflichkeit Eine rasche Umsetzung der im Koalitionsvertrag vereinbarten Ziele für eine neue Gesundheitspolitik und die zahnmedizinische Versorgung der Bevölkerung in Deutschland erwartet die deutsche Zahnärzteschaft von der neuen Bundesregierung. Anlässlich des Deutschen Zahnärztetages in München, der die gemeinsamen Interessen von weiterlesen

Zahnmediziner plädiert für Amalgam als Füllung

Branchenmeldungen 21.02.2011
FDI wählt Greifswalder Zahnmediziner zum Mitglied des Wissenschaftskomitees Der Direktor des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Universität Greifswald, Professor Georg Meyer (60/Foto), ist auf dem 97. FDI-Welt-Zahnärztekongress in Singapur als neues Mitglied in das Wissenschaftskomitee gewählt worden. Über 150 Nationen sind im Dachverband der World Dental Federation (FDI), die ihren Sitz in Genf/Schweiz hat, organisiert. Das Wissenschaftskomitee besteht aus sieben Mitgliedern weiterlesen

Neuer BVD-Vorstand: Lutz Müller neuer Präsident

Branchenmeldungen 21.02.2011
Der langjährige Vizepräsident des Bundesverbandes Dentalhandel e.V. BVD Lutz Müller (63) ist am 10. November in Frankfurt zum Präsidenten gewählt worden. Damit löst er Bernd Neubauer (62) ab, der aus persönlichen Gründen nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung stand. Lutz Müller, Inhaber eines Dentaldepots, versprach: „Ich stehe für eine Kontinuität der Verbandsarbeit und werde mich insbesondere auch weiterhin für die Stärkung der Ausbildung im Dentalhandel einsetzen.“ Lutz Müller vertritt die weiterlesen

Votum für die Stärkung der Freiberuflichkeit

Branchenmeldungen 21.02.2011
Ein klares Votum für die Stärkung der Freiberuflichkeit stand im Mittelpunkt der diesjährigen Bundesversammlung der Bundeszahnärztekammer in München. Vom 5. - 7. November 2009 trafen sich die Delegierten aus den Landeszahnärztekammern in der bayerischen Landeshauptstadt , um die aktuellen gesundheitspolitischen Themen zu diskutieren. Bereits im Rahmen der festlichen Eröffnung des Deutschen Zahnärztetages am 5. November 2009 befasste sich der Festredner, der Bayerische Staatsminister für weiterlesen

Wechselwirkungen zwischen Diabetes und Mundgesundheit

Branchenmeldungen 21.02.2011
Bayerische Landeszahnärztekammer zum Weltdiabetestag am 14. November Mund- und Allgemeingesundheit beeinflussen sich gegenseitig. Diabetes hat weitreichende Auswirkungen auf andere Bereiche des Körpers – zum Beispiel auf die Mundgesundheit. Besonders der Zahnhalteapparat ist betroffen. „Zum Weltdiabetestag wollen wir das Bewusstsein dafür schärfen, dass der Patient seinen Zahnarzt über eine Diabetes-Erkrankung informieren sollte“, sagt Christian Berger, Vizepräsident der Bayerischen weiterlesen

InfoDENTALMitte 2009 - Qualitätsoffensive!

Branchenmeldungen 21.02.2011
Mit einer thematisch zentrierten Neuausrichtung der Veranstaltung stellen Handel und Industriepartner die aktuellen Neuheiten und Weiterentwicklungen der Dentalbranche vor. Heute präsentiert sich die InfoDENTALMitte in Halle 5.0 der Messe Frankfurt innovativ mit der Qualitätsoffensive. Erstmalig ermöglicht eine Aufgliederung in die 6 Kernbereiche der Zahnmedizin dem Fachbesucher ein optimiertes Zurechtfinden und eine verbesserte Übersicht über das stetig wachsende Angebot im Dentalmarkt. Zu den weiterlesen

Medizin und Zahnmedizin müssen sich bei der Bekämpfung des Diabetes zum Wohl des Patienten enger verzahnen

Branchenmeldungen 21.02.2011
Parodontitis als auch Diabetes sind chronische Erkrankungen, die sich gegenseitig beeinflussen. Durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Arzt, Zahnarzt und Patient ist es jedoch möglich die negativen Folgen der beiden Erkrankungen zu minimieren. Parodontitis muss heute, neben Augen-, Nieren- und Nervenschäden oder dem diabetischen Fußsyndrom, als eine weitere bedeutende Folgeerkrankung des Diabetes angesehen werden. Dafür sollten die Patienten gemeinsam von Ärzten und Zahnärzten weiterlesen

Curriculum Kinderzahnheilkunde in Sachsen-Anhalt geplant

Branchenmeldungen 21.02.2011
Ein Curriculum Kinderzahnheilkunde könnte in absehbarer Zeit auch in Sachsen-Anhalt stattfinden. Das Fortbildungsinstitut „Erwin Reichenbach“ der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt ist jetzt dabei, die Zahl möglicher Interessenten dafür zu ermittteln; um entsprechende Rückmeldungen mit Hilfe eines in den Zahnärztlichen Nachrichten Sachsen-Anhalt 11-2009 veröffentlichten Fax-Vordrucks wird gebeten. Das Curriculum Kinderzahnheilkunde soll mit dem Erwerb des Kammerzertifikates Fortbildung abschließen. weiterlesen

Zahnärzte warnen vor Risiken durch Energieriegel

Branchenmeldungen 21.02.2011
Zahnärzte warnen davor, dass Energieriegel Karies hervorrufen können. Einige Zahnmediziner stellen eine Zunahme von Karies bei ansonsten gesunden, sportlichen Patienten fest und machen Energieriegel dafür verantwortlich. Dies sei darauf zurückzuführen, dass viele dieser Produkte getrocknete Früchte enthalten, welche sehr viel länger im Mund haften bleiben und dadurch Bakterien mehr Zeit verschaffen, die Zähne anzugreifen. Energieriegel finden reißenden Absatz und werden von Sportlern bevorzugt weiterlesen

Statistisches Jahrbuch der BZÄK in zweiter Auflage erschienen

Branchenmeldungen 21.02.2011
Welche Entwicklungen zeichnen sich bei niedergelassenen Zahnärzten ab? Wie hat sich die Mundgesundheit in Deutschland und international entwickelt und welche Herausforderungen ergeben sich für die Zukunft? Diese und viele andere Fragen beantwortet das neue Statistische Jahrbuch der Bundeszahnärztekammer (BZÄK), das anlässlich des Deutschen Zahnärztetages in zweiter Auflage erschienen ist. Auf rund 200 Seiten wurden in neun Kapiteln Daten zur zahnärztlichen Versorgung übersichtlich weiterlesen

Beschluss der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung liefert Rückenwind für die Freien Berufe

Branchenmeldungen 21.02.2011
Starken politischen Rückenwind für die Freien Berufe in Deutschland liefert ein Beschluss der jüngsten Bundesdelegiertenversammlung der CDU/CSU Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung MIT in Berlin. Neben das klare Bekenntnis zur sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bedeutung der Freien Berufe stellt die MIT in ihrem zehnseitigen Beschluss eindeutige Empfehlungen an die eigene (Regierungs-) Partei. „Die in dem Papier angekündigte Dialogbereitschaft mit den im Gesundheitswesen weiterlesen

Fachdentals 2009 im neuen Gewand

Branchenmeldungen 21.02.2011
Als Leistungsschauen der Dentaldepots geben die acht Fachdentals jedes Jahr im Herbst einen Überblick über die Produkte und Dienstleistungen der Industriepartner des Dentalhandels. Im Jahr 2009 wurden neue thematische Konzepte umgesetzt. Der Dentalhandel stellte an acht Wochenenden vom 5. September bis zum 14. November in Hamburg, Düsseldorf, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart, Berlin und Frankfurt sein komplettes Leistungsportfolio vor. Präsentiert wurden in diesem Jahr vor allem die weiterlesen

ePaper

Anzeige