Anzeige
Praxis

Frühes Risikoscreening bei Kindern für eine schmerzfreie Zukunft

Branchenmeldungen 21.02.2011
CMD-Dachverband (CMDD) begrüßt zeitiges Eingreifen zum Wohle der Patienten „Wenn Kinder unter Störungen der Funktion in einem Teil des Körpers, der Bewegung oder unter Asymmetrien leiden, bedarf es einer kinderspezifischen Diagnostik. Gegebenenfalls ist auch eine weitere Behandlung in spezialisierten Netzwerken notwendig“, sagte Dr. Christian Köneke, Vorsitzender des CMD-Dachverbandes e.V., während der 2. Kieler KinderCMD-Konferenz. Die Konferenz mit dem Schwerpunkt „Bewegung und Funktion“ weiterlesen

And the winner is: Straumann

Branchenmeldungen 21.02.2011
Zum zweiten Mal in Folge wurde im März das Dentalunternehmen Straumann beim alljährlichen Wettbewerb „Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister” mit dem Sonderpreis in der Kategorie Pharma- und Medizindienstleister ausgezeichnet. Erstmals beteiligte sich Straumann 2007 an dem vom „Handelsblatt”, der Universität St. Gallen, ServiceRating und Steria Mummert Consulting initiierten Wettbewerb und konnte sich in den beiden letzten Jahren unter den Top 25 der jeweils mehr als 100 teilnehmenden weiterlesen

Umfrage zur Wurzelkanalbehandlung

Branchenmeldungen 21.02.2011
Zahnärzteverband DAZ bittet niedergelassene Zahnärzte um Beteiligung Der Deutsche Arbeitskreis für Zahnheilkunde (DAZ), ruft niedergelassene Zahnmediziner dazu auf, sich an der von ihm initiierten Fragebogen-Aktion zur endodontischen Therapie zu beteiligen. Die Umfrage soll dazu dienen, das Spektrum der alltäglich real angewandten Methoden und Materialien zu eruieren und ggf. Anstöße nicht nur zu wissenschaftlichen Untersuchungen sondern auch zur Überarbeitung von Richtlinien und weiterlesen

Vorbeugen ist besser als Bohren

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die Zahngesundheit in Deutschland wird immer besser. So haben heute mehr als 50 Prozent der Erstklässler ein kariesfreies Gebiss. Das ist auch das Verdienst verstärkter Präventionsbemühungen der Zahnärzte. Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) fordert deshalb, diese Leistungen künftig besser zu vergüten. „Die Erfolge der Zahnärzte im Kampf gegen Karies und Parodontitis sind ein wichtiger Beitrag im Kampf gegen die Kostenexplosion im Gesundheitswesen. Deshalb ist es an der Zeit, dass weiterlesen

Ärgernis: Unrealisierte Heil- und Kostenpläne

Branchenmeldungen 21.02.2011
Zahnersatz zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis Die Verringerung der Anzahl unvollendeter Heil- und Kostenpläne in der Zahnarztpraxis ist ein wichtiger Faktor für den betriebswirtschaftlichen Erfolg. Sicher sind neben dem Vertrauen gegenüber des Zahnmediziners die Kosten und die zu erwartende Qualität des Zahnersatzes entscheidungsrelevante Kriterien des Patienten. Damit ist ein vielfältiges Handlungsfeld angesprochen, auf das die Praxisführung Antworten finden und geben muss. Mit dem weiterlesen

Medizinklimaindex Frühjahr 2010: Zahnärzte optimistischer als Ärzte

Branchenmeldungen 21.02.2011
Zur Ermittlung des aktuellen Medizinklimaindex werden seit 2006 halbjährlich die niedergelassenen Ärzte, Zahnärzte und Psychologischen Psychotherapeuten nach deren aktueller wirtschaftlicher Lage und den Erwartungen für die nächsten sechs Monate gefragt. Aus dieser Befragung wurde der „Medizinklimaindex Frühjahr 2010“ ermittelt. Dieser belegt aktuell eine leichte Aufhellung der wirtschaftlichen Aussichten-speziell bei den Zahnärzten. Speziell die Zahnärzte bewerten ihre aktuelle Lage vor allem weiterlesen

Neuer Direktor der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe

Branchenmeldungen 21.02.2011
Bei der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe (ZÄKWL) in Münster hat ein Wechsel in der Geschäftsführung stattgefunden. Seit dem 1. April 2010 ist Assessor jur. Frank Hanneken neuer Direktor der Kammer. Der 40-jährige Jurist aus Hamm tritt die Nachfolge von Michael Schulte Westenberg an. Hanneken ist seit rund 12 Jahren im Kammerwesen tätig. „Unser Anliegen ist es, für alle Beteiligten im Gesundheitswesen ein vertrauensvoller sowie kompetenter Ansprechpartner zu sein und gemeinsam die zukünftigen weiterlesen

15. André Schroeder Forschungspreis geht an Maria Retzepi

Branchenmeldungen 21.02.2011
Mit dem André Schroeder Forschungspreis ist am 17. April 2010 in Genf eine der meist angesehenen Auszeichnungen in der Zahnmedizin verliehen worden. In einer Zeremonie anlässlich des World Symposiums des Internationalen Teams für Implantologie (ITI) hat Beat Spalinger, Präsident und CEO von Straumann, den Preis an die Gewinnerin Dr. Maria Retzepi überreicht. Dr. Retzepi ist Spezialistin für Parodontologie und Dozentin am Londoner University College Eastman Dental Institute. Ausgezeichnet wurde weiterlesen

Implantologie kompakt

Branchenmeldungen 21.02.2011
Mit dem Handbuch Implantologie legt die Oemus Media AG in der 16. Auflage ein aktuelles und komplett überarbeitetes Kompendium vor. Im Handbuch Implantologie 2010 informieren renommierte Autoren aus Wissenschaft, Praxis und Industrie über die Grundlagen der Implantologie, geben Tipps für den Einstieg in diesen Trendbereich der Zahnheilkunde sowie dessen wirtschaftlich sinnvolle Integration in die tägliche Praxis. Zahlreiche Fallbeispiele und mehr als 350 farbige Abbildungen weiterlesen

Mehr Fluor für Junior

Branchenmeldungen 21.02.2011
Ab dem Durchbruch des ersten Milchzahns bis zum Beginn des Zahnwechsels oder bis längstens zum sechsten Geburtstag empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) für die Kleinsten Kinderzahnpasta. Für die Großen gibt es Erwachsenenzahnpasta. Neu auf dem Markt ist die sogenannte Juniorzahnpasta für Sechs- bis etwa Zwölfjährige. Sie schmeckt milder und bietet mit ihrem höheren Fluoridgehalt für die durchbrechenden Zähne von Kindern ab dem sechsten Geburtstag weiterlesen

4.000 Teilnehmer beim ITI World Symposium in Genf

Branchenmeldungen 21.02.2011
Das 11. ITI World Symposium vom 15.- 17. April in Genf setzte in Bezug auf Teilnehmerzahlen und die Qualität des wissenschaftlichen Programms neue Maßstäbe. An den drei Kongresstagen präsentierte ein internationales Referententeam aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse und Standards in der oralen Implantologie. embedImagecenter("Imagecenter82",82); Vom 15. – 17. April 2010 fand in Genf zum elften Mal das ITI World Symposium statt. Gleichzeitig feierte das 1980 gegründete ITI (International weiterlesen

Deutschlands Praxen sind gefragt

Branchenmeldungen 21.02.2011
Befragung zum Thema Implantatkompetenz – Ipod zu gewinnen Implantatkompetenz wird immer stärker zu einem Erfolgsfaktor für die Praxen und Differenzierungsmerkmal für den Patienten. In Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut RESULTATE ruft CAMLOG Deutschlands Praxen auf, an einer Online-Befragung teilzunehmen. Die Befragung läuft bis 30. Juni 2010. Unter allen Teilnehmern werden 3 Ipod Nano verlost. Implantologen, Chirurgen und Überweiser sind eingeladen, weiterlesen

Praxiswerbung im Flugzeug

Branchenmeldungen 21.02.2011
Wie und wo ist die Werbung für die eigene Praxis am wirkungsvollsten? Mit dem Fluggastmagazin my magazin werden die Reisenden des Business-Partners der Lufthansa erreicht. Eine Beteiligung von Praxen und Laboren ist kurzfristig noch möglich. Im Juni geht zum achten Mal das im Hochglanzformat erscheinende my magazin als Fluggastmagazin in die Luft. Von nahezu allen großen deutschen Flughäfen aus startet es als Bordlektüre für die Passagiere der Cirrus Airlines – Partner der Lufthansa für weiterlesen

Gehirn kann bei Zahnschmerzen nur schlecht unterscheiden

Branchenmeldungen 21.02.2011
Bei Zahnschmerzen verarbeitet das Gehirn die Signale aus dem Ober- und Unterkiefer auf so ähnliche Weise, dass eine Unterscheidung schwer möglich ist. Aus dem Grund können Patienten ihren Zahnärzten oft nicht sagen, welcher Zahn sie quält. Mit Hilfe eines bildgebenden Verfahrens haben Forscher von der Universität Erlangen-Nürnberg und vom finnischen Turku University Central Hospital die Gehirne von Freiwilligen untersucht, bei denen an oberen und unteren Eckzähnen kurze Schmerzimpulse verursacht weiterlesen

ePaper

Anzeige