Anzeige
Branchenmeldungen 13.03.2019

ACTEON® mit einer Weltpremiere auf der IDS 2019

ACTEON® mit einer Weltpremiere auf der IDS 2019

Als einer der weltweit führenden Anbieter von Hochfrequenz-Ultraschall und digitaler Medizinischer Bildgebung hält die französische ACTEON®-Gruppe Neues für anspruchsvolle Anwender wie Patienten bereit.

Nach einem herzlichen Willkommen durch Marie-Laure Pochon, Präsidentin und CEO der ACTEON-Gruppe, präsentierte Laurent Zenou, Produktdirektor der ACTEON-Gruppe, den Pressevertretern im Rahmen der IDS die Neuheiten des Unternehmens: Im wahrsten Wortsinn zum Star der Stunde wurde dabei der neue Piezotome® Cube Star, der auf der IDS erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Unter dem Motto „It’s time for atraumatic extractions“ ließ ACTEON mit dem neuen Piezo-Chirurgiegerät keinen Zweifel an Innovationsfähigkeit und Know-how. So ermöglicht der Piezotome Cube Star den vollständigen Erhalt des krestalen Knochens bei einer Operationsdauer, die mit rotierenden Instrumenten vergleichbar ist und einer Reduktion post-operativer Komplikationen um 50 Prozent. Im nachfolgenden Vortrag von Prof. Dr. Marcel Wainwright wurden die Vorteile unter anderem per Anwendervideo nochmals eindrücklich erläutert. Klares Fazit des Spezialisten: „Ich liebe einfache Dinge!“

Weiterhin hatte True Low Dose, die neueste X-Mind® trium CBCT-Innovation für die genaue und sichere dentale Bildgebung, ihren ersten Auftritt auf der IDS. Hervorzuheben ist ein neuer Algorithmus in Kombination mit einem innovativen Mechanismus, der den Röntgensensor und die Röntgenquelle näher an den Patienten bringt. Dies führt zu einem erhöhten Schutz für den Patienten mit bis zu einer um 50 Prozent reduzierten Strahlenbelastung, während eine zuverlässige und präzise Diagnose gewährleistet werden kann.

Und nicht zuletzt ist X-Mind prime die neueste Ergänzung zu ACTEONs 2-D- und 3-D-CBCT-Panorama-Produktlinie, die Spitzentechnologie mit verbesserter Einfachheit kombiniert. Bei der Premiere auf der IDS 2019 überzeugte das Gerät mit einfachem Handling und der Kombination von 2-D- und 3-D-Technologien. Mit X-Mind prime steht Anwendern High-Tech mit Tools zur genauen Diagnose und kompletten Behandlungsplanung zur Verfügung. Zudem hält das Unternehmen mit der vielseitigen, skalierbaren Imaging-Software AIS 3.0 eine Lösung für alle Imaging-Produkte von ACTEON bereit. Sie erleichtert die Diagnose, vereinfacht die Implantatplanung und fördert die Patientenkommunikation durch personalisierte Berichte.

Quelle: ACTEON

Fotos: OEMUS MEDIA AG

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige