Anzeige
Branchenmeldungen 29.01.2018

Alte Nashorndame übersteht Zahn-OP

Alte Nashorndame übersteht Zahn-OP

Eines der bundesweit ältesten Nashörner hat seine erste Zahn-OP überstanden. Kurz zuvor steckte der Arm von Veterinär Carsten Vogt im Serengeti-Park Hodenhagen noch bis zum Ellbogen im Maul seiner zwei Tonnen schweren Patientin. Dann schaute der Mediziner ernst zu seinen Kollegen: „Der Zahn kommt einfach nicht heraus.“

Mehr als zwei Stunden hatte Vogt das Gebiss der alten Dame mit der Hand und Röntgenaufnahmen untersucht. Auch hatte er versucht, einen abgebrochenen Zahn mit verschiedenen Zangen herauszudrehen, vergeblich. Vogt traf die Entscheidung, die Operation bald zu beenden und die spitzen Stellen des Zahns einfach abzuschleifen. Das Tier befand sich in Vollnarkose.

„Eine noch längere OP wäre für Doris gefährlich geworden“, sagte Vogt. Die Nashornseniorin lebt in dem Park in Niedersachsen, sie hat mit ihren 48 Jahren fast ihre ganze Lebenserwartung erreicht. Seit einigen Wochen hat sie kaum gefressen, der Wildtier- und Freizeitpark vermutete ein Zahnproblem und rief Vogt. Der ist eigentlich Pferdetierarzt, aber in Deutschland gibt es keine Nashornzahnspezialisten und Pferde- und Nashorngebisse ähneln sich.

Quelle: dpa

Foto: dexter – stock.adobe.com
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige