Anzeige
Branchenmeldungen 15.01.2020

DENTAL BERN: Jetzt mit Bühne «Spotlights»

DENTAL BERN: Jetzt mit Bühne «Spotlights»

Höchste Zeit, zu buchen. Die DENTAL BERN 2020 findet vom 2. bis 4. April statt, das Ticketing ist eröffnet. Wer die Messe kennt, weiss: Es lohnt sich. Zumal es dieses Jahr eine weitere Neuheit gibt: Spotlights, die Bühne für Vorträge und Expertisen von Ausstellern. Also, ab nach Bern.

Was sie auszeichnet, diese Dentalmesse in Bern, dieser wohl schönsten Stadt der Schweiz und Weltkulturerbe der UNESCO: Es ist eine kleine Messe, doch die etwa 170 Aussteller kommen aus der ganzen Welt. Schliesslich wollen sie an genau der Messe präsent sein, die von den Entscheidern aus der Schweiz, aus Deutschland und Österreich besucht wird.

Seltsam: Messe, und man geniesst sie

Und diese Besucher zeigen sich jeweils sehr zufrieden: über das Angebot, die renommierten internationalen Aussteller, all die Produkte, Dienstleistungen, Neuheiten, alles zum Anfassen und Ausprobieren. Und interessanterweise auch über genau diese Kleinheit der DENTAL BERN. Denn die wird durchwegs als angenehm empfunden, sie erlaubt nämlich etwas, das Seltenheitswert hat: Man findet immer etwas Zeit für fachlichen und persönlichen Austausch unter Berufskollegen. Man geht an eine Messe, und man geniesst sie tatsächlich.

Neu: Spotlights, die Bühne

Neu in diesem Jahr – die DENTAL BERN bietet «Spotlights» an: Auf dieser Bühne erhalten die Aussteller exklusiv die Gelegenheit, ihre Produkte, Dienstleistungen und Expertisen in Vorträgen und Workshops während 30 Minuten detailliert vorzustellen. Im Spotlights-Zelt hat es Platz für 56 Personen, es ist alles da: Bühne, Leinwand, Beamer, Mikrofon. Wie sich zeigt, diese Idee kommt an: Über die Hälfte der Slots sind bereits vergeben, die Besucher können spannende Vorträge erwarten.

UPDATE:

Vom 2. bis 4. April hätten der SSO-Kongress 2020 und die DENTAL BERN 2020 in Bern stattfinden sollen. Die Veranstaltungen werden wegen der Ausbreitung des Coronavirus verschoben. Sie werden neu vom 27. bis 29. August 2020 durchgeführt.

Die Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO und die Swiss Dental Events AG (SDE) reagieren mit dieser Massnahme auf den Beschluss des Bundesrates vom 28. Februar 2020. Der Beschluss untersagt öffentliche und private Veranstaltungen, an denen sich mehr als 1’000 Personen aufhalten. Das Verbot gilt vorläufig bis am 15. März 2020. Mit seiner Verordnung, die möglicherweise verlängert wird, will der Bundesrat das Übertragungsrisiko des Coronavirus vermindern.

SSO und SDE bedauern die Situation. Der Entscheid wurde – gestützt auf die heutige Faktenlage – gemeinsam und einstimmig gefällt. Mit der Verschiebung schützen wir die Gesundheit aller Kongress-Teilnehmenden und Ausstellenden, die unzweifelhaft Vorrang hat.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und danken Ihnen für die Unterstützung.

Quelle: Swiss Dental Solutions

Foto: Elliot Sloman on Unsplash

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige