Anzeige
Branchenmeldungen 11.10.2017

Dentale Laserwelt zu Gast in Thessaloniki

Dentale Laserwelt zu Gast in Thessaloniki

Am 22. und 23. September fand der 6. Kongress der Europäischen Division der World Federation of Laser Dentistry (WFLD) in Thessaloniki, Griechenland statt. Auch wenn die Veranstaltung längst wieder vorbei ist, so hat sie doch einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Alle Beteiligten waren sich einig:

Der 6. WFLD-ED Kongress war die wahrscheinlich erfolgreichste Veranstaltung, welche die Laserzahnheilkunde in den vergangenen Jahren gesehen hat. Mit mehr als 400 Teilnehmern aus 34 Ländern, 100 mündlichen Präsentationen in zwei Auditorien und vier Seminarräumen, 30 E-Poster-Präsentationen, acht Workshops und 23 Sponsoren auf einer Ausstellungsfläche von 500 m2 war das Event ein voller Erfolg. Die sonnige und anregende Stadt Thessaloniki sowie die einzigartige Kulisse des fünf-Sterne Hotels Makedonia Palace trugen ihren Teil zu einer gelungenen Veranstaltung bei.

Impressionen

Zwei Jahre hatten die Vorbereitungen des Kongresses in Anspruch genommen. Am Ende waren wir als Veranstalter sehr stolz darüber, festzustellen, dass viele, bisher Laser-unerfahrene Zahnärzte diesen Anlass genutzt hatten, die Welt der Laserzahnheilkunde kennenzulernen. Dank sorgfältiger Planung konnten alle Teilnehmer ein umfangreiches, aber gleichzeitig ausbalanciertes Programm aus wissenschaftlichen Vorträgen und sozialen Aktivitäten erleben. Globale Meinungsführer, Mediziner und junge Wissenschaftler präsentierten aktuelle Arbeiten und brachten die interessierte Zuhörerschaft auf den neuesten Erkenntnisstand auf dem Gebiet der Laserzahnmedizin.

Neben einem umfangreichen Vortragsprogramm hatten die Kongressteilnehmer auf der Industrieausstellung die Möglichkeit, neue Lasergeräte und technologische Verbesserungen innerhalb sämtlicher, in der Zahnmedizin erhältlichen Wellenlängen zu erleben. Im Austausch mit Unternehmensvertretern konnten sie über bewährte und neue Geräte diskutieren und diese besser kennenlernen.

Ein Ziel des Kongresses bestand vor allem darin, die dentale Laserwelt zu vereinen und die Vorfreude auf eine weitere Veranstaltung dieser Art zu wecken. Dieses Vorhaben gelang, wie insbesondere auch die „Laser Party“ zeigte. Hier konnten sich Kollegen aus der ganzen Welt intensiv austauschen und damit eine Grundlage zur Etablierung eines neuen Expertennetzwerks innerhalb der Laserzahnheilkunde schaffen.

Als Vorsitzender der European Division der WFLD möchte ich mich bei all denjenigen bedanken, die den 6. Kongress in Thessaloniki mitgestaltet und daran teilgenommen haben. In diesem Sinne können wir voller Vorfreude in die Zukunft auf die kommende Veranstaltung blicken. Alle interessierten Laser-Anwender und solche, die es noch werden wollen, können sich bereits heute den bevorstehenden Weltkongress der WFLD vom 1. bis zum 3. Oktober 2018 in Aachen, Deutschland vormerken.

www.wfld-thessaloniki2017.com

Foto: WFLD-ED
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige