Anzeige
Branchenmeldungen 04.04.2017

Dentale Neuheiten aus Köln auf der 5. Schweizer Fachdental in Zürich

Dentale Neuheiten aus Köln auf der 5. Schweizer Fachdental in Zürich

Dema Dent incl. 42 Aussteller luden am 1. April ins exklusive Hotel Dolder Grand ein.

Bei denkbar schönstem Frühlingswetter folgten zahlreiche interessierte Zahnärzte, Zahntechniker und Assistentinnen der Einladung von Dema Dent zur 5. Schweizer Fachdental. Die perfekte Lage des Veranstaltungsortes am Westhang des Adlisberges mit einer spektakulären Aussicht über die ganze Stadt und das Seebecken des Zürichsees harmonierte aufs Idealste mit den Ansprüchen des Schweizer Vollservice-Dental-Depots, bestmöglich, kompetent und engagiert Innovationen und bewährte Produkte den Kunden anzubieten. So konnten die Gäste bereits eine Woche, nachdem sich die Tore der IDS in Köln geschlossen hatten, dentale Neuheiten der IDS in Zürich in Augenschein nehmen.

42 Unternehmen präsentierten auf der Fachdental ihre Highlights von der IDS und stellten sich den Fragen des kompetenten und erwartungsvollen Publikums. Und so manche Bestellung wurde auch gleich vor Ort in Auftrag gegeben, waren die gewährten Fachdental-Boni doch bestens geeignet, umgehend eine Kaufentscheidung zu treffen.

Ausstellungskonzept ging auf

Zum Erfolg der Fachdental trug auch das durchdachte Ausstellungskonzept der Dema Dent bei. So konnten beispielsweise bei einer Stippvisite an den Firmenständen insgesamt zwölf Punkte auf einem Wettbewerbstalon gesammelt und dieser dann in den Lostopf geworfen werden. Damit hatten die Besucher jede Stunde die Chance, attraktive Sofortpreise zu gewinnen.

Auf der Bühne des Speakers Corners stellten unter anderem die Hersteller Dentaid, VDW und Ivoclar Vivadent ihre IDS-Neuheiten in praxisnahen Kurzpräsentationen vor, Achilles Burkhardt (Dema Dent) informierte die Besucher über das Thema Hygiene, und um die Mittagszeit war der Schweizer Moderator und Stand-up-Comedian Claudio Zuccolini mit Auszügen aus seinem Programm Garant für beste Unterhaltung.

Zudem sorgte Dema Dent mit ausgewähltem Dolder Catering für das leibliche Wohl der Besucher. Aber auch an die Jüngsten wurde gedacht, denn während ihre Eltern sich auf der Fachdental umfassend informierten, wurde im Kids Corner mit den Kindern gespielt, gemalt und gebastelt. Im Beauty Corner  konnten sich die Besucherinnen ausserdem eine kleine Auszeit vom Messegeschehen gönnen und sich verwöhnen lassen.

Wer Lust auf eine bleibende Erinnerung an diesen 1. April hatte, durfte im Vintage-Design-Fotobus mit eingebauter Fotobox Platz nehmen und vier besondere Momente im Bild festhalten.

17 Uhr, nach sieben Stunden Messegeschehen, schlossen sich die Türen der 5. Fachdental in Zürich. Es war eine attraktive Veranstaltung, die nicht zuletzt durch das grosse Engagement der Organisatoren, allen voran das Dema Dent Marketingteam Lisa Kolbe und Fabienne Wüst, kaum Wünsche offenliess.

Foto: OEMUS MEDIA AG
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige