Anzeige
Branchenmeldungen 10.12.2018

Dentaler Biofilm – mit Munddusche unter Kontrolle halten

Dentaler Biofilm – mit Munddusche unter Kontrolle halten

Rund 700 verschiedene Mikroorganismen bilden im Mundraum den dentalen Biofilm. Auf den innen liegenden Zahnoberflächen wird er nicht von Natur aus abgetragen, sondern kann sich ungehindert ausbreiten.

Schutz und Gefahr: der dentale Biofilm

Biofilme gibt es auf Steinen, in Pflanzen, Tieren und Menschen. Grundsätzlich hat der Biofilm eine schützende Funktion. Er kann jedoch bei unkontrollierter Akkumulation gefährliche Keime bilden und pathogen werden.1 Der dentale Biofilm gilt damit als Mitverursacher für Karies, Gingivitis und Parodontitis.

Besonders effektiv: Die Interdentalreinigung

Das kontinuierliche „Management“ des Biofilms mit Hilfe von regelmäßiger Zahnreinigung zu Hause hilft entscheidend, um Zähne und Zahnfleisch gesund zu halten.

Zur Vermeidung oraler Erkrankungen gilt zweimaliges Zähneputzen pro Tag als obligat.2 Doch selbst bei gründlichem Zähneputzen bleiben die Zahnzwischenräume oft unberührt. Gerade diese sind aber verstärkt von Karies sowie gingivalen und parodontalen Entzündungen betroffen. Das macht die Interdentalraumreinigung unumgänglich.3 Dafür eignen sich in besonderem Maße Mundduschen.

Mundduschen beseitigen Plaque binnen Sekunden

In wissenschaftlichen Studien wurde der Effekt des Wasserstrahls von Waterpik® Mundduschen auf plaquebesiedelte Zahnoberflächen rasterelektronenmikroskopisch untersucht: Schon nach 3 Sekunden war kein gefährlicher Biofilm mehr nachzuweisen.

Waterpik®-Mundduschen brechen mit ihrer einzigartigen Kombination aus Wasserdruck und Pulsierung die Plaque auf und ermöglichen so eine tiefe Reinigung der Zähne und des Zahnfleischrands.

Weitere Informationen finden Sie auf www.waterpik.de.

Besuchen Sie uns auf der IDS in Halle 5.2 am Stand B030 C039

1 Hans-Peter Müller: Checklisten der Zahnmedizin Parodontologie, Thieme, 3. Auflage, 2012, S. 31ff
2 Teles FR, Teles RP, Sachdeo A, et al. Comparison of microbial changes in early redeveloping biofilms on natural teeth and dentures. J Periodontol. 2012;83(9):1139-48.
3 Claydon NC. Current concepts in toothbrushing and interdental cleaning. Periodontol 2000 2008;48: 10-22.

Foto: Waterpik
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige