Anzeige
Branchenmeldungen 11.09.2013

Die Schweizer Dentalbranche bekommt prominenten Zuwachs

Die Schweizer Dentalbranche bekommt prominenten Zuwachs

GC International AG übersiedelt vom belgischen Leuven nach Luzern.


Das neue Head Office der GC International AG in der Luzerner Pilatusstraße 39 öffnete am Montag, den 9. September 2013, seine Türen für geladene Gäste, um die neu entstandenen Büroräume zu präsentieren. Der Präsident und CEO der GC International AG, Makoto Nakao, nahm die eintreffenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik persönlich in Empfang und führte sie in das neue Firmendomizil.

Die vom in Luzern ansässigen Architekten Carlos Antonietty umgestalteten, in Weiß gehaltenen Räume in der oberen Etage eines in den 1980er-Jahren gebauten Bürohauses bestechen durch ihre klare Struktur. Die einzelnen Büros sind mit Glaswänden voneinander getrennt und das große Konferenzzimmer bietet einen einzigartigen Ausblick auf das Luzerner Bergpanorama. Dass hier perfekte Arbeitsbedingungen geschaffen wurden, darüber waren sich sowohl die anwesenden Mitarbeiter als auch die Gäste einig.

Im Anschluß an die Besichtigung der neuen Räumlichkeiten wurden die Anwesenden in das nur wenige Schritte entfernte Hotel Astoria gebeten. Im Penthouse, über den Dächern von Luzern, begann in einer spätsommerlichen Abendstimmung der zweite Teil der Eröffnungsfeier bei „light snacks and drinks“.

Makoto Nakao begann den Reigen der Ansprachen mit einem kurzen Überblick über Geschichte, Gegenwart und Zukunft des 1921 gegründeten Familienunternehmens.

Ihre Referenz erwies auch das FDI der in der Dentalbranche hoch angesehenen Firma: Die ehemaligen FDI Präsidenten Dr. Heinz A. Erni und Dr. Orlando Monteiro da Silva würdigten in ihren Ansprachen die Leistungen der GC International AG und ihres Präsidenten. Wie sehr sich die Stadt Luzern über den prominenten Neuzugang freut, unterstrich der Luzerner Stadtpräsident Stefan Roth.

Bevor sich Henri Lenn, Executive Vice President – GC International AG, in seiner abschließenden Rede bei den Gästen für deren Anwesenheit bedankte, bot sich reichlich Gelegenheit zu interessanten Gesprächen. Alle Gäste waren sich einig, dass jetzt der Erfolgsgeschichte von GC International AG ein neues, ein Luzerner Kapitel hinzugefügt werden wird.

Foto: © OEMUS MEDIA AG
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige