Anzeige
Branchenmeldungen 06.07.2018

Hochdicht, ultradünn und seit Juli 2018 erhältlich: permamem®

Hochdicht, ultradünn und seit Juli 2018 erhältlich: permamem®

Neue PTFE-Barrieremembran

botiss-Produkte sind in Deutschland exklusiv bei Straumann verfügbar. Zum 1. Juli 2018 wurde das Produktportfolio um permamem® erweitert. permamem® ist eine neuartige PTFE-Barrieremembran, die in Anwendung und Leistungsfähigkeit überzeugt.

Die nicht-resorbierbare Membran ist zu 100% synthetisch und besteht aus hochdichtem Polytetrafluorethylen (PTFE). permamem® ist biokompatibel* und zeichnet sich durch ihre außergewöhnlich dünne Struktur aus (~0,08 mm). Aufgrund ihrer nicht-porösen Eigenschaften stellt sie eine effiziente Barriere gegen eine zelluläre und bakterielle Penetration dar, und kann daher in bestimmten klinischen Indikationen zur offenen Einheilung verwendet werden.
 
permamem® besticht durch eine hohe Reißfestigkeit und einfache Handhabung. Die abgerundeten Ecken verhindern eine Perforation des Weichgewebes und die blaue Färbung der Membran erleichtert das Wiederfinden zur Entfernung. Der Indikationsbereich von permamem® umfasst alle gängigen Verfahren zum Knochenaufbau (GTR und GBR), wie etwa Socket/Ridge Preservation, horizontale und vertikale Kieferkammaugmentationen sowie Dehiszenz- und parodontale Konchendefekte. permamem® ist in drei verschiedenen Größen, 15x20, 20x30 und 30x40 mm erhältlich.

Quelle: Straumann

Foto: Straumann
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige