Anzeige
Branchenmeldungen 16.03.2018

ITI-Deutschland-Kongress gestartet – 800 Teilnehmer erwartet

Georg Isbaner
E-Mail:
ITI-Deutschland-Kongress gestartet – 800 Teilnehmer erwartet

Mit einem exklusiven Innovationsforum startete der ITI Deutschland Kongress in Bonn am Donnerstagnachmittag. Über 750 Teilnehmer werden für den somit fast dreitägigen ITI-Kongress in der ehemaligen Bundeshauptstadt erwartet. Seitens des ITI Deutschland ist man besonders stolz über die Teilnahme von über 400 „Noch-nicht“ ITI-Mitgliedern am Bonner Kongress. Hinzukommen ca. 50 teilnehmende Zahntechniker am Zahntechnik-Sonderforum.

Traditionell wird das International Team for Implantology von Straumann unterstützt. Die Straumann Group wird auch weiterhin Hauptpartner des weltweit größten implantologischen Fortbildungsnetzwerkes sein. Mit über 18.000 ITI-Mitgliedern und zahlreichen Ländersektionen liefert das ITI die Basis für wissenschaftliche Grundlagenforschung und Handlungsempfehlungen für implantologisch tätige Zahnärzte weltweit. Zu den einflussreichsten Landessektionen gehört natürlich auch die ITI-Sektion Deutschland, die unter anderem die Vorlage des weltweit eingeführten ITI-Implantologie-Curriculum erarbeitet hat.

Der ITI-Kongress in Bonn wird in den kommenden beiden Tagen mit vielfältigen Vortragsreihen Themen wie Hart- und Weichgewebemanagement, Keramikimplantologie und implantatprothetische Konzepte diskutieren.

Foto: © OEMUS MEDIA AG
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige