Anzeige
Branchenmeldungen 06.05.2016

Last-Minute nach Barcelona: Jetzt anmelden zur 3. MIS Global Conference

Last-Minute nach Barcelona: Jetzt anmelden zur 3. MIS Global Conference

Mit der Global Conference veranstaltet der israelische Implantatspezialist MIS alle zwei Jahre unter dem Motto „360° Implantology“ einen der exklusivsten implantologischen Kongresse der Welt. Eine baldige Anmeldung sichert nicht nur das Ticket nach Barcelona, sondern auch einen Platz im Wunsch-Workshop und bei der traditionellen Sportveranstaltung am ersten Fortbildungstag.

Referenten von Weltrang präsentieren auf der 3. MIS Global Conference vom 26. – 29. Mai 2016 in Barcelona in wissenschaftlichen Vorträgen, klinischen Fallpräsentationen und Hands-on-Workshops, wie Weichgewebs- und Knochenvolumen gefördert werden können. Mit Prof. Dr. Mariano Sanz Alonso hat MIS den Direktor des Graduierten-Programms „Master in Periodontology“ und den ehemaligen Dekan der zahnmedizinischen Fakultät der Universität von Madrid als Vorsitzenden des wissenschaftlichen Beirates der Konferenz gewinnen können.

Das Programm der Konferenz umfasst insgesamt 34 Vorträge und fünf Hands-on-Workshops. „Die Workshops sind sehr beliebt, jedoch gibt es pro Workshop maximal 30 Plätze. Es ist also ratsam, sich dafür rechtzeitig anzumelden“, empfiehlt Michael Wierz, CEO von MIS Germany.

Der 27. Mai widmet sich voll und ganz VCONCEPT, dem restaurativen Konzept von V3 und den klinischen Lösungen, die das Implantatsystem ermöglicht.

Mit dem Konzept der Vernetzung von Produktentwicklung, -anwendung und Wissenschaft hat MIS es in den vergangenen 20 Jahren geschafft, sich als fünftgrößter Implantatanbieter weltweit zum entwickeln. „Unser neuestes  Premium-Implantat V3 wird den hohen Ansprüchen der deutschen Implantologen voll und ganz gerecht. Ich bin überzeugt, dass sich MIS mit V3, durch unsere Unternehmensphilosophie ‚Make it simple’, durch eine konsequente Öffentlichkeitsarbeit und wachsende Veranstaltungs-Präsenz mit seinem gesamten Produktportfolio hierzulande noch stärker positionieren wird“, blickt Michael Wierz in die Zukunft der MIS Implants Technologies GmbH in Minden.

Jetzt Anmelden: In der Tagungspauschale in Höhe von 600,- Euro sind die Teilnahme an dem 3-tägigen wissenschaftlichen Meeting, das Teilnahmezertifikat, eine Konferenztasche, Mittags- und Kaffeepausen, die Willkommens- und Abschiedsparty (+ 150 Euro für Begleitung) und der Transport von und zu den von MIS reservierten 4- und 5 Sterne Hotels 26. und 29.5. enthalten. Die Anmeldung ist bei jedem MIS-Ansprechpartner oder der MIS-Zentrale in Minden möglich.

Quelle: MIS

Foto: © MIS
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige