Anzeige
Branchenmeldungen 18.01.2018

Live-OP am 31. Januar ab 14 Uhr: Das COMFOUR® Konzept – Teil 1

Live-OP am 31. Januar ab 14 Uhr: Das COMFOUR® Konzept – Teil 1

Die nächste Live-OP mit Dr. Detlef Hildebrand und ZTM Andreas Kunz findet am Mittwoch, dem 31. Januar ab 14 Uhr, unter dem Thema Das COMFOUR® Konzept einer Sofortversorgung bei einem prospektiv zahnlosen Patienten – Teil 1: Diagnostik, Planung und Chirurgie statt. User können die OP live auf ZWP online verfolgen und einen CME-Punkt erwerben. Jetzt registrieren!

Nach den erfolgreichen Premieren der ersten Live-Streamings soll es in den kommenden beiden Live-Operationen um das Thema einer Sofortversorgung auf 4 Implantaten mit dem COMFOUR® System gehen.

In der heutigen Zeit gibt es ein großes Interesse der Patienten an schneller und ökonomischer Behandlungsweise. Diese Ansprüche beinhalten überschaubar wenige Behandlungstermine bei dennoch anspruchsvoller Rehabilitation der Kaufunktion und Ästhetik. Manchmal können dies auch jüngere Implantatpatienten sein, die sich auch aus ökonomischer Sicht für eine reduzierte Implantatanzahl entscheiden. Damit einhergehend sind die Ansprüche an eine simultane Implantation (oftmals auch gepaart mit der Extraktion der verbliebenen Restbezahnung) und die sofortige Versorgung der gesetzten Implantate hoch: Es erfordert vom Team ein hohes Maß an präoperativer Diagnostik und Planung, die dann in die Möglichkeit der Sofortversorgung münden soll. Hierbei stellt vor allem die Präzision der zu inserierenden Implantate eine hohe Hürde dar, die am idealsten mittels der Guided-Technologie sehr passgenau umgesetzt werden kann.

Der 1. Teil am 31. Januar 2018 wird die Diagnostik, Planung und Chirurgie des Falles beinhalten. Es werden hierbei, beginnend mit der Diagnostik und 3-D-Planung, die 4 CAMLOG® SCREW-LINE Implantate mittels einer SMOP-Schiene im Unterkiefer inseriert. Im Anschluss daran werden die geraden und abgewinkelten COMFOUR® Abutments eingebracht und die prothetische Phase eingeleitet. In Vorbereitung auf Teil 2 wird nach der Operation der folgende Laborprozess skizziert und eine OPG-Kontrolle der inserierten Implantate durchgeführt. Auch dieses Live-Streaming wird wieder aus der DENTALE in Leipzig übertragen.

Der 2. Teil am 18. April 2018 wird sich mit der Sofortversorgung, dem Weichgewebe und der definitiven Versorgung des Falles beschäftigen.

Erleben Sie diese anspruchsvolle Live-OP von zu Hause, bequem ohne lange Anreise oder weitere Kosten!

Um künftig über alle Online-­Fortbildungshighlights infor­miert zu sein, können Sie kostenlos Mitglied in der ZWP online CME-Community werden sowie unter www.zwp-online.info/newsletter den CME-Newsletter abonnieren.

Hinweis zu den Fortbildungspunkten: 1 Punkt kann insgesamt erworben werden. Nachdem die notwendige Abspielzeit von 45 Minuten erreicht ist, werden die CME-Fragen für registrierte Nutzer freigeschaltet. Bei erfolgreichem Testergebnis können Sie dann das Zertifikat über einen CME-Punkt herunterladen.

Foto: OEMUS MEDIA AG
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige