Anzeige
Branchenmeldungen 11.01.2018

Netflix-Star Gaten Matarazzo leidet an Kleidokranialer Dysplasie

Netflix-Star Gaten Matarazzo leidet an Kleidokranialer Dysplasie

In „Stranger Things“ ist sie Teil seiner Rolle, aber auch im wirklichen Leben leidet der 15-jährige Gaten Matarazzo an der seltenen Erbkrankheit Kleidokraniale Dysplasie.

Sein niedliches zahnloses Lachen, mit dem er „Stranger Things“-Zuschauer im Sturm eroberte, ist das Ergebnis einer Erbkrankheit. Diese beeinflusst die Entwicklung von Knochen und Zähnen.

Die Skeletterkrankung wirkt sich auf den Knochenbau aus, sodass es häufig zu Anomalien der Schlüsselbeine, des Beckens und Schädels kommt. Zudem sind verschiedene Störungen in der Zahnentwicklung zu beobachten. Betroffene weisen häufig Hyperdontie mit 30 bis 60 zusätzlichen Zähnen sowie Verlagerungen und Deformationen auf. Der Durchbruch normaler Zähne kann zudem durch Milchzahnpersistenz beeinträchtigt sein. Auch der junge Schauspieler besitzt nur Milchzähne.

Um auf seine Krankheit aufmerksam zu machen, hat Matarazzo sein Erkennungsmerkmal – die fehlende obere Zahnreihe – nun auf einer eigenen Hoodie-Kollektion verewigt. Die Entscheidung für eine Shirt-Kampagne mit zahnlosen Print-Smileys könnte durch den Orthopäden Wes Allai inspiriert worden sein. Dieser hatte in den Achtzigern Shirts entworfen, die er seither jedem neuen Patienten schenkte. In „Stranger Things“ trägt Gaten Matarazzo in der Rolle als Dustin genau solch ein Shirt, das seither gehypt wird.

Foto: instagram.com/gatenm123
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige