Branchenmeldungen 23.08.2021

Online-Seminar: Zukunftsbasierte Konzepte der modernen Implantologie

Online-Seminar: Zukunftsbasierte Konzepte der modernen Implantologie

Foto: stock.adobe.com – putilov_denis

In diesem Online-Seminar, organisiert von den Digital-Spezialisten bei Flemming Dental und den Implantat-Spezialisten von Straumann, geben Experten aus Implantologie und Implantatprothetik am 29. September 2021 spannende Ein- und Ausblicke in zukunftsbasierte implantologische Konzepte. Was ist im digitalen Workflow bereits möglich? Welches Potenzial bieten Intraoralscanner in der Implantologie? Was bedeuten die Veränderungen für die Patientenkommunikation? Die Referenten greifen viele Fragen auf, die im Praxisalltag heute schon und auch zukünftig eine hohe Relevanz haben und haben werden.

Eine Welt voller neuer Möglichkeiten – so werden im Online-Seminar die „Zukunftsbasierten Konzepte der modernen Implantologie“ vorgestellt. Die Referenten zeigen auf, wie die Digitalisierung viele Arbeitsabläufe in der Implantologie und Implantatprothetik verändert. Schon heute bieten Soft- und Hardware viele spannende Applikationen, die bei den Referenten zum täglichen Repertoire der Arbeit gehören. Der digitale Workflow kann in der Implantologie mit hoher Zuverlässigkeit umgesetzt werden: Vom Intraoralscan (CAI) und dem digitalen Modell (CAD) über 3D-Diagnostikdaten (CT/DVT) bis hin zum ausgefeilten, prothetisch orientierten Backward-Planning sowie vom Herstellen der Bohrschablone (3D-Druck) über die navigierte Implantatinsertion bis hin zum Implantat-Zahnersatz. Ambitionierte Zahnärztinnen und Zahnärzte können sich selbst in all diese Prozesse einarbeiten. Alternativ werden Partner hinzugezogen, wie beispielweise implantatprothetisch erfahrene Zahntechniker*innen. Grundsätzlich jedoch bedarf es des Wissens über Möglichkeiten, Potenziale und Grenzen digitaler Technologien. Unter diesem Motto werden die Referenten des Online-Seminars die Teilnehmer*innen auf eine zweistündige Reise durch die digitale implantologische Welt mitnehmen.

Der Praxisalltag mit modernen implantologischen Konzepten

Wie sieht er denn nun aus, der von digitalen Prozessen geprägte Praxisalltag? Dr. Nicolai Böhme stellt sein implantologisches Gesamtkonzept vor: Von der Sofortversorgung bis zur fertigen Restauration. Er spricht aus Erfahrung und seinem Praxisalltag, und stellt dabei die Patientenkommunikation in den Mittelpunkt. Im Anschluss referieren Stefan Mügge (Geschäftsführer Flemming Bochum) und Christian Luthe (Zahntechnikermeister und Technical Expert Implantologie der Straumann GmbH) über die Wichtigkeit des interdisziplinären Austauschs. Sie stellen dar, wie die Zusammenarbeit mithilfe digitaler Technologien reibungslos und effizient erfolgen kann. Bei einer abschließenden Diskussion werden die Referenten individuelle Fragen der Teilnehmer*innen beantworten.

Das Online-Seminar findet am 29. September 2021 von 16:00 Uhr bis 18:15 Uhr statt. Die Teilnehmer des Seminars erhalten drei Fortbildungspunkte nach den Leitlinien von BZÄK/DGZMK.

Anmeldung und weitere Informationen: www.flemming-dental.de/veranstaltung

Quelle: Straumann / Flemming

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper