Branchenmeldungen 21.02.2011

„Parodontologie 2010: Exzellenz in der Forschung – Exzellenz in der Praxis“

„Parodontologie 2010: Exzellenz in der Forschung – Exzellenz in der Praxis“

Foto: © DGP

Die Zeichen stehen auf Herbst und in diesem Sinne fand am 17. und 18. September die  Gemeinsame Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie e.V. (DGP) und der  Wissenschaftsstiftung ARPA im ehemaligen Bundestag in Bonn statt.

Unter dem Motto „Parodontologie 2010: Exzellenz in der Forschung – Exzellenz in der Praxis“ wurde am vergangenen Freitag von Prof. Dr. Ulrich Schlagenhauf, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie e.V. (DGP), und Prof. Dr. Jörg Meyle, dem Vorstandsvorsitzenden der ARPA-Wissenschaftstiftung, die Gemeinsame Herbsttagung im einstigen Plenarsaal eröffnet.


Knapp 600 Besucher nahmen am Programm - bestehend aus wissenschaftlichen Vorträgen, verschiedenen Symposien und Posterpräsentationen - teil. Dabei wurden am ersten Kongresstag Themen wie bioaktive Faktoren für die parodontale Regeneration, die Perspektiven der parodontalen Stammzelltherapie sowie im Zuge der Kurzvorträge die vorläufigen Ergebnisse einer prospektiven Untersuchung zur Tunneltechnik bei multiplen Rezessionen besprochen.

Neue Ansätze der lokalen Antibiotikagabe zur Behandlung der chronischen und aggressiven Parodontitis wurden während des Symposiums der Firma Heraeus in den Fokus genommen. Prof. Dr. Dr. Ti-Sun Kim stellte dabei die lokale Applikation der systemischen Antibiose gegenüber. Im direkten Anschluss erläuterte Prof. Dr. Peter Eickholz die Möglichkeit der subgingivalen Verwendung von Doxycyclingel und ging dabei auch auf die klinische Evidenz ein.

Ganz im Zeichen des Schmerzes stand das Symposium der Firma GABA am Freitagnachmittag, welches von bekannten Parodontologen wie PD Dr. Bettina Dannewitz, Prof. Nicole Arweiler und auch Prof. Ulrich Schlagenhauf durch entsprechende Vorträge unterstützt wurde.

Sportbegeisterte kamen bereits am frühen Samstagmorgen beim 4. Parodontologie-Lauf durch die Rheinauen auf ihre Kosten. Das anschließende Hauptprogramm stand jenem vom Vortag in nichts nach. Zusätzlich zu den wissenschaftlichen Vorträgen wurde für zahnmedizinische Mitarbeiter eine Auswahl an fachspezifischen Themen, u.a. zu Prophylaxemaßnahmen für Kinder und Jugendliche geboten.

Im kommenden Jahr findet die Jahrestagung der DGP am 15. bis 17. September im Kongresshaus Baden-Baden zum Thema „Gesund und schöne Zähne für ein besseres Leben?!“ statt.

Eva Kretzschmann, 20.09.2010



Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper