Anzeige
Branchenmeldungen 15.10.2020

Schon erwartet? Jetzt ist die Dental Tribune Deutschland online

Schon erwartet? Jetzt ist die Dental Tribune Deutschland online

Auf 28 Seiten erhält der Leser der aktuellen Dental Tribune Deutschland auch dieses Mal einen informativen Mix aus standes- und gesundheitspolitischen Nachrichten sowie Aktuellem aus Forschung und Wissenschaft. Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Schwerpunktthema Implantologie.

Dr. Arnd Lohmann, M.Sc., aus Bremen informiert im Fachbeitrag über „Vereinfachte 3D-Augmentationen mit CAD und modernen Materialien“.

In der Rubrik Events gibt es Hinweise auf einige im Herbst 2020 unter strengen Corona-Schutzauflagen stattfindende Veranstaltungen wie beispielsweise das Hybrid-Event der DGI am 27. und 28. November 2020 in Berlin und das am 4. und 5. Dezember geplante Badische Forum für Innovative Zahnmedizin in Baden-Baden.

Auch der Gewinner des ZWP Designpreises 2020 steht fest: Die KFO-Praxis von Dr. Moritz Rumetsch in Bad Säckingen beeindruckte die Jury am meisten und wird hier kurz vorgestellt.

Auf den folgenden Seiten werden zahlreiche Neuheiten vom Dentalmarkt präsentiert und erläutert.

Informatives für die D-A-CH-Region

Im zweiten Teil der aktuellen Ausgabe liegt der Fokus auf Informationen, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz gleichermaßen von Interesse sind. So berichtet Dr. Frank-Michael Maier, M.Sc., aus Tübingen über den Einsatz hochtouriger Übertragungsinstrumente in der Chirurgie.

Zudem findet der Leser Wissenswertes zur Herbsttour von PreXion, über die Neuorientierung der Internationalen Gesellschaft für metallfreie Implantologie e.V. (ISMI) und über die Notwendigkeit, Fortbildungsinhalte mit neuesten Forschungsergebnissen zu aktualisieren. Auch wird dem Rücken des Zahnarztes Aufmerksamkeit geschenkt. Marktinformationen international agierender Unternehmen runden die Ausgabe ab.

Leser können bereits jetzt schon das ePaper auf ZWP online abrufen und von einer beispiellosen Vernetzung profitieren. Über die Infoboxen, die sich seitlich des Textes befinden, können Leser nützliche Zusatzinformationen zu Autoren, Produkten und Unternehmen oder ergänzende Videos und Bildergalerien abrufen.

Alle Zeitschriften der OEMUS MEDIA AG können auch im verlagseigenen Onlineshop bestellt werden.

Foto Teaserbild: OEMUS MEDIA AG

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige