Anzeige
Branchenmeldungen 22.11.2013

Symposium 2014: Dentale Zukunft 3.0 – Impulse aus der Wissenschaft

Symposium 2014: Dentale Zukunft 3.0 – Impulse aus der Wissenschaft

Neues entdecken, Kollegen treffen und ein exklusives Rahmenprogramm in einer Premium Location genießen: Vom 16. bis zum 17. Mai 2014 veranstaltet Pluradent das Symposium 2014 in Seeheim-Jugenheim, in der Nähe von Frankfurt am Main. Unter dem Motto „Dentale Zukunft 3.0 – Impulse aus der Wissenschaft“ erwarten Zahnärzte und Zahntechniker wegweisende Vorträge von hochkarätigen Referenten sowie eine Zukunftsausstellung. Dort können die Teilnehmer dentale Innovationen hautnah erleben.

Bekanntes aus neuen Perspektiven? Neue Technologien? Wissenschaftliche Erkenntnisse? Die meisten Zahnärzte und Zahntechniker möchten wissen, was die dentale Zukunft mit sich bringt. Das Pluradent Symposium 2014 bietet eine Fülle von wertvollen Impulsen und fachlichen Informationen, für eine zukunftssichere Entwicklung von Praxis und Labor. Ob DVT, virtuelle KFO, Funktionsdiagnostik oder CAD/CAM: die Teilnehmer erfahren alles rund um wegweisende Themen aus Wissenschaft und wie sich das am besten realisieren lässt.

Hochkarätige Referenten

Den Auftakt macht der einflussreichste Trend- und Zukunftsforscher in Deutschland, Matthias Horx, der zum Thema Zukunftsforschung spricht, gefolgt von Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Nils Claudius, Direktor der Abteilung für MKG an der zahnmedizinischen Hochschule Hannover, der über das Thema Dentale Zukunft 3.0 referiert. Weitere Referenten sind: Priv.-Doz. Dr. med. dent. Kai-Hendrik Bormann, Dr. med. dent. Andreas Bruderhofer, Dr. med. dent. Jan-Frederik Güth, Andreas Hoffmann – ZTM, Ralph Riquier – ZTM, Prof. Dr. med. dent. Ralf Schulze, Prof. Dr. med. dent. Dietmar Segner und Frank Stratmann – Community Manager Healthcare.

Zukunftsausstellung und Gala-Abend

Ein Highlight der Veranstaltung ist die Zukunftsausstellung, in der sich Zahnärzte und Zahntechniker über vernetzte Produktlösungen informieren können. Spezialisten und Experten aus der Industrie sind vor Ort und beraten umfassend und individuell. Teilnehmer können die Impulse aus der Zukunftsausstellung nutzen und Ideen für den Einsatz in der eigenen Praxis oder im eigenen Labor entwickeln.

Am ersten Symposiumstag gibt es einen Gala-Abend. Dort können die Teilnehmer in angenehmer Atmosphäre und zu kulinarischen Köstlichkeiten den Tag gemütlich ausklingen lassen, sich mit Kollegen austauschen und den Tag Revue passieren lassen.

Veranstaltungsort ist das Lufthansa Training & Conference Center in Seeheim-Jugenheim. Es zählt zu den modernsten und exklusivsten Tagungshotels in Deutschland und liegt mitten im idyllischen Odenwald. Interessierte können sich über die Homepage www.pluradent.de/symposium2014 anmelden sowie beim Pluradent Außendienstmitarbeiter und im Depot. Bis zum 15. Januar 2014 erhalten Teilnehmer einen Frühbucher-Rabatt.

Quelle: Pluradent

Foto: © Pluradent
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige