Anzeige
Wissenschaft und Forschung 18.02.2020

Wundermittel Aloe vera: Wirksamer als Chlorhexidin?

Wundermittel Aloe vera: Wirksamer als Chlorhexidin?

Geht es um die effektive Bekämpfung von Bakterien im Mundraum im Zuge einer Gingivitis- oder Parodontitistherapie, ist bisher Chlorhexidin das Mittel der Wahl. Eine Studie verglich die Wirksamkeit mit Aloe vera als vermeintlich bessere Alternative.

Eine im Vorfeld erfolgte Literaturanalyse der Forscher aus Saudi-Arabien ergab sechs relevante Studien, die sich bereits mit der Wirkweise von Chlorhexidin und Aloe vera in Form von Mundwasser befasst haben. Insgesamt konnten so Daten von über 1.300 Probanden analysiert werden.

Alle Studien konnten zeigen, dass sich Aloe vera positiv auf die Plaquereduktion und auf Gingivitis auswirkt. Vier der sechs Studien fanden heraus, dass Aloe vera in Bezug auf die Plaquereduktion genauso effektiv ist wie Chlorhexidin, in den zwei anderen Studien war am Ende Chlorhexidin wirkungsvoller. Bei einer Gingivitis waren in drei Studien die Ergebnisse von Aloe vera und Chlorhexidin vergleichbar, in einer Studie erzielte Chlorhexidin bessere Ergebnisse.

Nicht nur diese vergleichenden Resultate zeigen laut den Forschern, dass Aloe vera eine geeignete Alternative zu Chlorhexidin ist. Für Aloe vera würden zudem die geringen bzw. fast nicht vorhandenen Nebenwirkungen sprechen.

Für aussagekräftigere Ergebnisse müsse allerdings eine größer angelegte Studie die Wirkweise genauer prüfen, so die Wissenschaftler. Ihre Analyse zeigte z.B. nicht, ob Aloe vera genauso lang anhaltend an der Mundschleimhaut haften kann wie Chlorhexidin.

Die Ergebnisse der saudi-arabischen Studie sind im International Journal of Dental Hygiene erschienen.

Foto: lovelyday12 – stock.adobe.com

Mehr News aus Wissenschaft und Forschung

ePaper

Anzeige