Portalsuche

Events

Zeitraum
von bis

3 Kongresse und Symposien Alle 3 anzeigen

18.05.2015 - 22.05.2015 - Sylt

57. Sylter Woche

Infos unter:

Zahnärztekammer Schleswig-Holstein

Ressort Öffentlichkeitsarbeit

Westring 496 – 24106 Kiel

Tel. 0431 260926-30

Fax 0431 260926-15

11.09.2015 - 12.09.2015 - Leipzig

12. Leipziger Forum für Innovative Zahnmedizin

Das Leipziger Forum für Innovative Zahnmedizin hat sich in den letzten elf Jahren einen festen Platz im jährlichen Fortbildungskalender erobert. Der Kongress bietet neben dem Hauptpodium Implantologie inzwischen auch ein breit gefächertes Parallelprogramm Allgemeine Zahnheilkunde. Durchschnittlich 200 Zahnärztinnen und Zahnärzte sowie Praxismitarbeiterinnen besuchten das Vortragsprogramm sowie die Kurse zu den Themen Parodontologie, Endodontie, Ästhetik, Hygiene, QM u.v.a.m. Das Konzept des Forums findet so alljährlich auch überregionales Interesse.

 

Infos unter:

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: 0341 - 484 74-308
Fax: 0341 - 484 74-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com

Informationen

Leipzig

Leipzig

27.11.2015 - 28.11.2015 - Berlin

12. Jahrestagung der DGKZ

In der Zeit vom 27. bis 28. November 2015 laden die Deutsche Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V. (DGKZ) und die Internationale Gesellschaft für Ästhetische Medizin e.V. (IGÄM)zu ihrer Gemeinschaftstagung nach Berlin ein. Mit dieser Plattform für Plastische Chirurgen, Dermatologen, HNO-Ärzte, Chirurgen, Gynäkologen, MKG- und Oralchirurgen sowie Zahnärzte sollen die medizinischen Aspekte des gesellschaftlichen Trends in Richtung Jugend und Schönheit fachübergreifend diskutiert werden. Die Struktur des Kongresses mit Seminaren und Table Clinics schafft eine ganz besondere Atmosphäre der Wissensvermittlung gepaart mit kollegialem Erfahrungsaustausch. Mit dem Leitthema der Tagung wird erneut ein übergreifender Ansatz gewählt, um eine für alle Spezialisten der kosmetisch/ästhetischen Medizin relevante Thematik präsentieren zu können. Zusätzlich interessant wird die Tagung, da parallel und unter Nutzung der gemeinsamen Industrieausstellung auch die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Laserzahnheilkunde (DGL), das LASER START UP sowie der MUNDHYGIENETAG stattfinden.

 

Infos unter:

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: 0341 - 484 74-308
Fax: 0341 - 484 74-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com

Informationen

Berlin

Berlin

2 Messen Alle 2 anzeigen

11.09.2015 - 12.09.2015 - Leipzig

Fachdental Leipzig - Fachmesse für Zahnarztpraxen und Dentallabors

Kontakt:

 

Landesmesse Stuttgart GmbH
Messepiazza 1
70629 Stuttgart
Tel.: +49 711 18560-0
Fax: +49 711 18560-2440

Informationen

Leipzig

Leipzig

11.09.2015 - 12.09.2015 - Stuttgart

Fachdental Südwest - Fachmesse für Zahnarztpraxen und Dentallabors

Kontakt:

 

Landesmesse Stuttgart GmbH
Messepiazza 1
70629 Stuttgart
Tel.: +49 711 18560-0
Fax: +49 711 18560-2440

Informationen

Stuttgart

Stuttgart

21 Seminare und Kurse Alle 21 anzeigen

06.02.2015 - Unna

Grundlagenseminar – Biologische Zahnheilkunde

Die moderne Zahnmedizin erfordert immer mehr, dem Bedürfnis der Patienten nach Gesundheit, Funktionalität und Ästhetik zu entsprechen. In diesem Sinne wird es immer wichtiger, auch ganzheitliche Aspekte in der Diagnostik und Therapie zu berücksichtigen und aktiv zu nutzen. Neben der klassisch handwerklich geprägten Zahnmedizin werden bei der Biologischen Zahnheilkunde zusätzlich die naturwissenschaftliche Grundregel in ihrer Komplexität und Wechselwirkung im Hinblick auf den menschlichen Organismus berücksichtigt. Ganz unter dem Motto „Der Mund als Spiegel für die Gesundheit“ werden so die Grundprinzipien der Chemie, Physik und Biochemie genauer unter die Lupe genommen und ein Zusammenhang zwischen den heute üblichen chronischsystemischen Erkrankungen und Erkrankungen der Mundhöhle hergestellt.

 

Die Kursreihe soll die Teilnehmer in die Lage versetzen, Aspekte der Biologischen Zahnheilkunde und konkrete Therapiekonzepte im Praxisalltag umzusetzen.

 

Inhalte:

 

- Einführung in die Grundlagen der Biologischen Zahnheilkunde.

- Der Zusammenhang von chronisch-systemischen Erkrankungen und Erkrankungen der Mundhöhle.

- Störfelddiagnostik, chirurgische Konzepte und Alternativen zur Wurzelbehandlung. Gleichzeitig werden Wege aufgezeigt, wie biologisch ausgerichtete Behandlungskonzepte die Patientenzufriedenheit steigern und gleichzeitig auch zum Erfolgsmodell für die Praxis werden.

 

Infos unter:

 

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: 0341 - 484 74-308
Fax: 0341 - 484 74-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com

24.04.2015 - Düsseldorf

Spezialistenkurs – Biologische Zahnheilkunde

Die moderne Zahnmedizin erfordert immer mehr, dem Bedürfnis der Patienten nach Gesundheit, Funktionalität und Ästhetik zu entsprechen. In diesem Sinne wird es immer wichtiger, auch ganzheitliche Aspekte in der Diagnostik und Therapie zu berücksichtigen und aktiv zu nutzen. Neben der klassisch handwerklich geprägten Zahnmedizin werden bei der Biologischen Zahnheilkunde zusätzlich die naturwissenschaftliche Grundregel in ihrer Komplexität und Wechselwirkung im Hinblick auf den menschlichen Organismus berücksichtigt. Ganz unter dem Motto „Der Mund als Spiegel für die Gesundheit“ werden so die Grundprinzipien der Chemie, Physik und Biochemie genauer unter die Lupe genommen und ein Zusammenhang zwischen den heute üblichen chronischsystemischen Erkrankungen und Erkrankungen der Mundhöhle hergestellt.

 

Die Kursreihe soll die Teilnehmer in die Lage versetzen, Aspekte der Biologischen Zahnheilkunde und konkrete Therapiekonzepte im Praxisalltag umzusetzen.

 

Inhalte:

 

Zähne sind genau wie Leber, Magen oder Darm ebenfalls Organe mit eigener Blut- und Nerv-Versorgung, und wenn man es genau nimmt, sogar ein Hirn-Nerv. Sie sind das Organ, das dem Gehirn anatomisch am nächsten ist. Routinemäßig werden in diesem sensiblen Gebiet unterschiedlichste, teilweise hochgiftige Materialien unter dem „Deckmantel“ der handwerklichen Langlebigkeit eingebaut – mit oftmals schwerwiegenden Folgen für den ganzen Organismus. Im Kurs werden die Grundlagen der Biologischen Zahnmedizin und ihre Bedeutung für die tägliche Praxis vermittelt. Anhand von konkreten Patientenbeispielen werden Diagnostik- und Therapieoptionen aufgezeigt. Der Kurs ist als kombinierter Theorie- und Demonstrationskurs angelegt. Das heißt, dass neben der theoretischen Vermittlung die besprochenen Techniken demonstriert bzw. mittels klinischem Video als Großbildübertragung gezeigt werden. Die Behandlungskonzepte wurden für eine DVD zusammengestellt, die jeder Teilnehmer in der Kursgebühr inkludiert erhält.

 

Infos unter:

 

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: 0341 - 484 74-308
Fax: 0341 - 484 74-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com

Informationen

Düsseldorf

Düsseldorf

05.06.2015 - Warnemünde

Spezialistenkurs – Biologische Zahnheilkunde

Die moderne Zahnmedizin erfordert immer mehr, dem Bedürfnis der Patienten nach Gesundheit, Funktionalität und Ästhetik zu entsprechen. In diesem Sinne wird es immer wichtiger, auch ganzheitliche Aspekte in der Diagnostik und Therapie zu berücksichtigen und aktiv zu nutzen. Neben der klassisch handwerklich geprägten Zahnmedizin werden bei der Biologischen Zahnheilkunde zusätzlich die naturwissenschaftliche Grundregel in ihrer Komplexität und Wechselwirkung im Hinblick auf den menschlichen Organismus berücksichtigt. Ganz unter dem Motto „Der Mund als Spiegel für die Gesundheit“ werden so die Grundprinzipien der Chemie, Physik und Biochemie genauer unter die Lupe genommen und ein Zusammenhang zwischen den heute üblichen chronischsystemischen Erkrankungen und Erkrankungen der Mundhöhle hergestellt.

 

Die Kursreihe soll die Teilnehmer in die Lage versetzen, Aspekte der Biologischen Zahnheilkunde und konkrete Therapiekonzepte im Praxisalltag umzusetzen.

 

Inhalte:

 

Zähne sind genau wie Leber, Magen oder Darm ebenfalls Organe mit eigener Blut- und Nerv-Versorgung, und wenn man es genau nimmt, sogar ein Hirn-Nerv. Sie sind das Organ, das dem Gehirn anatomisch am nächsten ist. Routinemäßig werden in diesem sensiblen Gebiet unterschiedlichste, teilweise hochgiftige Materialien unter dem „Deckmantel“ der handwerklichen Langlebigkeit eingebaut – mit oftmals schwerwiegenden Folgen für den ganzen Organismus. Im Kurs werden die Grundlagen der Biologischen Zahnmedizin und ihre Bedeutung für die tägliche Praxis vermittelt. Anhand von konkreten Patientenbeispielen werden Diagnostik- und Therapieoptionen aufgezeigt. Der Kurs ist als kombinierter Theorie- und Demonstrationskurs angelegt. Das heißt, dass neben der theoretischen Vermittlung die besprochenen Techniken demonstriert bzw. mittels klinischem Video als Großbildübertragung gezeigt werden. Die Behandlungskonzepte wurden für eine DVD zusammengestellt, die jeder Teilnehmer in der Kursgebühr inkludiert erhält.

 

Infos unter:

 

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: 0341 - 484 74-308
Fax: 0341 - 484 74-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com

Informationen

Warnemünde

Warnemünde

Eventkalender

Dezember 2014

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48
01
02
03
04Aktuellen Monat anzeigen

04.12.2014 - 06.12.2014

Wien

Penn Endo Global Symposium 2014

05Aktuellen Monat anzeigen

05.12.2014 - 06.12.2014

Baden-Baden

4. Badische Implantologietage

05.12.2014 - 06.12.2014

Berlin

Implantologieforum Berlin 2014

05.12.2014

Baden-Baden | Kongresshaus

GOZ // Iris Wälter-Bergob/Meschede

05.12.2014

Baden-Baden

Grundlagenseminar – Biologische Zahnheilkunde

06
07
49
08
09
10
11
12
13
14
50
15
16
17
18
19
20
21
51
22
23
24
25
26
27
28
52
29
30
31
01
02
03
04Aktuellen Monat anzeigen

04.12.2014 - 06.12.2014

Wien

Penn Endo Global Symposium 2014