Events
Anzeige
Zur Übersicht
Trier 06.11.2020

Notfallmanagement in der Zahnarztpraxis

 

Gewappnet sein für Extremsituationen – Kompetenzen im Einleiten der Erstversorgung in Notfallsituationen schaffen Sicherheit und Ruhe. Eigenschaften, die nötig sind in der Konfrontation mit vital bedrohlichen Zwischenfällen in der Zahnarztpraxis.

 

Tritt ein Notfall ein, sollte nicht das „Glück“ bestimmender Faktor sein, sondern erlernbare Techniken, wie die cardiopulmonale Reanimation und allgemeine Maßnahmen, die bis zum Eintreffen des Notarztes helfen, die ohnehin stressige Situation zu stabilisieren.

 

 

Theorie und Praxis der häufigsten Notfälle nach den Richtlinien der ERC European Resuscitation Council:

 

 

•Erkennen eines Notfalls / diagnostischer Block

•sofortige lebensrettende Maßnahmen

•der Notruf / Organisation Rettungsdienst

•cardiopulmonale Reanimation (CPR)

•Beutel- / Maskenbeatmung

•Handhabung eines automatischen externen Defibrilators (AED)

 

 

Kontakt:

 

van der Ven – Dental GmbH & Co. KG

An den Dieken 65

40885 Ratingen

Tel: 0 21 02 - 13 38 - 0

info@vanderven.de

www.vanderven.de

 

 

Jetzt anmelden

ePaper

Anzeige