Anzeige
Praxis

L-shaped Konturenaugmentation im Frontzahnbereich

Implantologie 31.05.2017
Die klinische Herausforderung bei einer Konturaugmentation besteht darin, Volumen aufzubauen und die natürliche Prominenz bei bukkalen, periimplantären Defekten im ästhetischen Bereich zu imitieren. Der hier verwendete Kollagenblock wird L-förmig zugeschnitten und unter Anwendung einer Membran und resorbierbaren Pins an den Defekt angepasst. weiterlesen

Sie können implantieren! Aber kann Ihr Patient Knochen bilden?

Implantologie 10.02.2017
<p><br /><br />Sollte Ihr Patient einen Vitamin D3-Wert unter 30 ng/ml und einen LDL-Wert über 1,4 g/l aufweisen, so wird er nicht in der Lage sein, gesunden Knochen zu bilden, ganz gleich, welche Anstrengungen Sie unternehmen*! 85% aller Deutschen weisen einen D3-Wert von unter 30 ng/ml auf. Liegt hier möglicherweise einer der Gründe für die zunehmende Periimplantitits-Problematik? weiterlesen

ePaper

Anzeige