Anzeige
Praxis

Einzelzahnrestaurationen mit Resin-Nanokeramik

Zahntechnik 06.11.2014
Die Einführung und Möglichkeiten von digital basierten Techniken und CAD/CAM-Verfahren beeinflussen heute die Zahntechnik und Prothetik zunehmend. Unterstützt wird diese Entwicklung durch die zunehmende Integration intraoraler digitaler Kamerasysteme in einen neuen Workflow zur Aufnahme von Präparationssituationen direkt aus dem Patientenmund. weiterlesen

Dentale Materialien im Wandel

Zahntechnik 27.06.2013
Die moderne Zahnheilkunde beschränkt sich nicht ausschließlich auf rein kurative Behandlungen und rekonstruktive Maßnahmen, sondern fokussiert zu einem Großteil dental-ästhetische Aspekte. Immer häufiger wird der Wunsch nach „schönen Zähnen“ zu einem Selbstverständnis. weiterlesen

Premium-Zirkonoxid als Allrounder im Labor

Zahntechnik 04.04.2013
Besonders gefragt sind in der Zahntechnik multiindikative Werkstoffe wie beispielsweise Premium-Zirkonoxid. Um einen Eindruck von der Vielseitigkeit dieser Hochleistungskeramik zu vermitteln, schildert ZTM Alexander Drechsel drei verschiedene Patientenfälle, die mithilfe des außer-gewöhnlichen Werkstoffs erfolgreich gelöst werden konnten. weiterlesen

Reduzierte Mindestschichtstärken

Zahntechnik 06.02.2013
Lithiumdisilikat ermöglicht aufgrund der höheren mechanischen Festigkeit dünnere Restaurationen und trägt so wesentlich zu einer deutlichen Schonung der Zahnhartsubstanz bei, wenn Keramikinlays und -teilkronen indiziert sind. weiterlesen

„Vollzirkon“ – eine prospektive Versorgung?

Zahntechnik 10.01.2013
Monolithische ZrO2-Kronen und -Brücken eignen sich aus ästhetischen Gründen bisher für den weniger einsehbaren Molarenbereich als Ersatz für Vollgusskronen und -brücken. Die okklusale Adjustierung muss sehr sorgfältig vorgenommen werden, damit keine Suprakontakte als Auslöser für Parafunktionen wirksam werden. weiterlesen

ePaper

Anzeige