Produkte
Anzeige
Produkt

Ultraschallinstrument Vector Paro

Bei Behandlungen an schmerzempfindlichen Zahnhälsen ist Sensibilität gefragt.

Information Termin Bestellung Firmenprofil

Bei der Millimeterarbeit auf engstem Raum muss der Zahnarzt nicht nur sein Handwerk perfekt beherrschen, sondern auch sein Werkzeug. Dies ist mit dem Ultraschallinstrument Vector Paro von DÜRR DENTAL AG ein Leichtes: Die ausgefeilten Funktionen „verzahnen“ sich mit hochwertigem Design zu einem Gerät, das eine besonders schmerzarme Parodontal-Therapie ermöglicht. „Mit Vector Paro kann sich der Anwender während der Behandlung ganz auf sein Gefühl verlassen. Denn die einzigartige Schwingungsumlenkung ermöglicht es, diese hochsensitive Arbeit exakt zu kontrollieren, da die Ultraschallinstrumente völlig erschütterungsfrei arbeiten“, erläutert Michael Kratt aus der Entwicklungsabteilung von DÜRR DENTAL AG. Wichtig ist neben der patentierten linearen Umlenkung der Ultraschallenergie das kompakte und ergonomische Design des Vector Paro. „Der Anspruch an das Design waren höchster Bedienkomfort und absolute Hygiene. Zudem mussten die vielen Funktionen möglichst kompakt am Zahnarzttisch untergebracht werden, um einen dynamischen Arbeitsfluss zu ermöglichen“, beschreibt Prof. Octavio Nüsse, Inhaber von oco_design. So wurden Bestückung und Ablage in das Basisgerät integriert. Auch das für die Behandlung verwendete Wasser findet hier in einem großzügigen und abnehmbaren Tank Platz. Die Handstücke sind durch flexible Schläuche mit dem Basisgerät verbunden, dessen Bedientasten sich ästhetisch in das Basisgerät schmiegen und intuitiv betätigen lassen. Vor allem die Ausgestaltung des Paro-Handstücks mit Wasser- und Schleifmittelzufuhr war aufwändig. Es galt, den schwingenden Kern zu verkleiden, ohne ihn zu beeinträchtigen. Das schmalere Scaler-Handstück funktioniert ohne Schleifmittel und dient der intensiven Zahnreinigung mit Wasser.

mehr Produkte von DÜRR DENTAL SE

ePaper

Anzeige