Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Dr. Bernd Quantius, M.Sc.

Spezialist Implantologie (DGZI)
Giesenkirchener Str. 40
41238 Mönchengladbach
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

Qualifikationen

  • Master of Science in Oral Implantology
  • Spezialist Implantologie der DGZI
  • Implantology Specialist des GBOI
  • Tätigkeitschwerpunkt Implantologie der DGI

 

Beruflicher Werdegang

  • 2015 Gründung der Partnerschaftsgesellschaft Dr. Bernd Quantius Milena Hopp Leitender Zahnarzt der Malo Clinic Mönchengladbach
  • 2008 Zertifizierung zum internationalen „Implantology Specialist“ des German Board of oral Implantology (GBOI), Zertifizierung zum Implantologie-Gutachter der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie.
  • 2006-2008 Masterstudium Implantologie bei der Deutschen Gesellschaft für Implantologie, Thema: "In vitro Untersuchung der Genauigkeit der computerunterstützten und schablonengeführten Implantologie“.
    Zertifizierung zum „Spezialisten Implantologie" der Deutschen Gesellschaft für
    Zahnärztliche Implantologie (DGZI)
  • seit 2006 Implantologie-Gutachter der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Nordrhein
  • 2005 Zertifizierung zum Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie durch die Deutsche Gesellschaft für Implantologie
  • seit 2002 Tätigkeit als Gerichtsgutachter
  • 2001 Zertifizierung Parodontologie
  • seit 1991 Implantologische Tätigkeit
  • 1987 Eröffnung der Zahnarztpraxis in Mönchengladbach
  • 1984 Promotion zum Doktor der Zahnmedizin (Dr. med. dent.)
  • 1983 Approbation als Zahnarzt, Universität Düsseldorf
  • 1978-83 Studium der Zahnheilkunde, Universität Düsseldorf

Artikel auf ZWP online

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 25.06.2015

Erste MALO CLINIC Deutschlands

Anfang Mai eröffneten Dr. Bernd Quantius und Prof. Dr. Paulo Maló in Mönchengladbach die erste MALO CLINIC Deutschlands. Tags darauf konnten über 100 Teilnehmer Live-OPs beiwohnen und Besonderheiten des MALO CLINIC Protokolls sowie wissenschaftliche Hintergründe kennenlernen. weiterlesen
Branchenmeldungen 12.09.2014

Mehr zahnlose Patienten besser versorgen

Das All-on-4® Konzept für die Rehabilitation zahnloser Kiefer hat viele Vorteile für die Patienten: Sie erhalten auf nur vier Implantaten einen festsitzenden implantatgetragenen Zahnersatz, der in der Regel sofort belastet werden kann. Augmentative Maßnahmen sind nicht notwendig. weiterlesen

ePaper

Anzeige