Anzeige
Praxis

Laser in der zahnärztlichen Praxis – zwei Praktiker berichten

Branchenmeldungen 21.02.2011
Was kann der Laser und was kann er nicht? Dr. Oliver Centrella aus Oberrieden und Dr. Karl Udo Schmid aus Berg referierten vor dem Studienzirkel Appenzeller Zahnärzte. Eine Traumkulisse bot das Restaurant Rheinspitz mit Blick über die neuerbaute Marina Rheinhof und den Bodensee bei Altenrhein. Dr. Lothar Kiolbassa begrüsste die Referenten und die zahlreich erschienenen Gäste, die trotz des wunderschönen Sommerabends an einem der schönsten Plätze den beiden Referenten aufmerksam zuhörten: Sie weiterlesen

Erschwerter Master für Ausländer könnte zum Bumerang werden

Branchenmeldungen 21.02.2011
Schweizer Hochschulen wollen Ausländern den Zugang zum Masterstudium erschweren. Das birgt auch Risiken für Schweizer. Der Hilferuf kommt vor allem von der Universität St. Gallen und der ETH Zürich: Bei einzelnen Studiengängen stossen die Kapazitäten der beiden Spitzenhochschulen an ihre Grenzen. «Der Ansturm ist so gross, dass wir mit dem Ausbau von Personal und Infrastruktur nicht mehr nachkommen», sagte Thomas Dyllick, Prorektor der Universität St. Gallen, der «NZZ am weiterlesen

Die NORDDENTAL als Kompass für die Zukunft

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die NORDDENTAL in Hamburg präsentierte sich in diesem Jahr gleich an zwei Tagen mit viel Schwung und Optimismus. Die für Handel und Industriepartner der Dentalbranche neue Ausstellungsfläche in Halle A1 in der Hamburg Messe bot nun Freitag, den 24. und Samstag, den 25.09.2010 die Chance, Neuheiten und Weiterentwicklungen im Detail kennenzulernen. Zudem sorgte ein umfangreiches Rahmenprogramm an beiden Veranstaltungstagen für Abwechslung und Informationen zu aktuellen Themen der Zahnmedizin und weiterlesen

Ärztliche Aufklärung auch per Telefon zulässig

Branchenmeldungen 21.02.2011
Ein Arzt darf in einfachen Fällen auch am Telefon über die Risiken einer Operation aufklären. Der Patient oder sein gesetzlicher Vertreter müssen laut einem Urteil aber mit diesem Verfahren einverstanden sein. Der Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe wies die Schadenersatz- und Schmerzensgeldklage eines minderjährigen Mädchens ab (Aktenzeichen: VI ZR 204/09). Bei ihr war es während einer Operation zu einem Narkosezwischenfall gekommen. Die Eltern hielten dem behandelnden Arzt vor, sie weiterlesen

Ohne Drogen: Cannabisrezeptor nun zur Schmerzlinderung nutzbar

Branchenmeldungen 21.02.2011
Der Signalweg für körpereigene Substanzen, über den auch Drogen schmerzlindernd wirken, kann nun für Arzneimittel genutzt werden. Erstmals ist es Forschern gelungen, nebenwirkungsfrei diesen Signalweg zu nutzen. Tetrahydrocannabinol (THC), der berauschende Stoff aus Marihuana, besitzt auch einen nützlichen Aspekt: THC lindert Schmerzen, indem es körpereigene Substanzen (Endocannabinoide) imitiert. Beide docken an einen spezifischen Rezeptor (CBR-1) an, der auf die Schmerzlinderung weiterlesen

Internationales Symposium in Budapest begeistert Teilnehmer

Branchenmeldungen 21.02.2011
Fachkonferenz von Henry Schein setzt sich mit den Möglichkeiten und Grenzen modernster Technologien in Zahnmedizin und Zahntechnik auseinander Vom 9. bis 11. September 2010 fand in Budapest das I. Internationale Henry Schein Symposium statt. Unter dem Motto „Zukunft gestalten – Horizonte überschreiten“ hatten die mehr als 250 Fachteilnehmer Gelegenheit, sich intensiv mit allen Dimensionen der modernen Zahnheilkunde auseinanderzusetzen. 17 Workshops, 14 Fachvorträge, drei Podiumsdiskussionen weiterlesen

Zahntechnik – konventionell oder virtuell?

Branchenmeldungen 21.02.2011
Schweizer Zahntechnik-Kongress 2010 am 6. November in Luzern. BASEL – CAMLOG ist seit jeher der Überzeugung, dass es das Teamwork von Zahntechniker und Behandler ist, was den Erfolg der Implantologie ausmacht. Und von Anfang an hat CAMLOG den zielführenden Prothetikansatz des „Backward Planning“ als ein Schlüsselelement für das langfristige Gelingen des implantologischen Zahn ersatzes betrachtet. Daraus resultiert der hohe Stellenwert der Zahntechnik in der Implantologie. Seit industrielle weiterlesen

Implantologie-Event der Sonderklasse am Bodensee

Branchenmeldungen 21.02.2011
Am vergangenen Wochenende fand am frühherbstlichen aber sonnigen Bodensee in Konstanz das EUROSYMPOSIUM/5. Süddeutsche Implantologietage statt. Den Teilnehmern wurde ein vielschichtiges Programm mit einer Vielzahl von Seminaren und Workshops geboten. Die Veranstaltung stand unter der Themenstellung "Osseo- und Periointegration von Implantaten - Möglichkeiten, Grenzen und Perspektiven" und legte den Fokus auf eine sehr komplex diskutierte Fragestellung innerhalb der Implantologie. Außerdem weiterlesen

40. Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Parodontologie

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die SSP tagte vom 23. bis 25. September 2010 im Kongresszentrum Basel Wissenschaftliches Programm Bereits Donnerstag Abend startete die Jahrestagung mit dem Vorkurs, zum Schwerpunktthema „Periimplantitis“. Im Vordergrund standen die praktischen Aspekte der Diagnostik und der Stellenwert aktueller Therapieverfahren. Vorsitz hatte Frau Prof. Nicola U. Zitzmann, Univerisät Basel. embedImagecenter("Imagecenter_2_255",255,"small"); Der zweite Kongresstag setzte sich vorwiegend mit den weiterlesen

Brillante Aussichten für sichere Wertanlagen

Branchenmeldungen 21.02.2011
KaVo Herbstaktion 2010 KaVo bietet eine Reihe von Produktneuheiten an wie z.B. die einfach zu bedienende und modular erweiterbare Behandlungseinheit ESTETICA E50, das digitale Panorama-Röntgensystem Orthoralix 8500 DDE, der neuesten Weiterentwicklung digitaler Gendex Intraoral-Sensoren sowie ein überarbeitetes KaVo Prophylaxekonzept. KaVo bietet für diese Produktneuheiten und viele weitere Produkte Preisnachlässe und Aktionspreise an. Investieren Sie jetzt in langlebige KaVo Produkte und weiterlesen

DAZ warnt vor Sparmaßnahmen zu Lasten der Kindergesundheit

Branchenmeldungen 21.02.2011
Gruppenprophylaxe leistet wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Zahngesundheit Seit gut zwei Jahrzehnten ist zahnmedizinische Gruppenprophylaxe in Kindergärten und Schulen gesetzlich verankert und trägt mit bei zum erfreulichen Rückgang der Karies bei Kindern und Jugendlichen. Diese positive Entwicklung darf nicht dazu verleiten, angesichts klammer öffentlicher Haushalte hier den Rotstift anzusetzen. Die Reduzierung oder gar Abschaffung kommunaler zahnärztlicher Dienste, wie aktuell in Hamburg weiterlesen

Vorsorgeuntersuchungen: Jeder Fünfte schludert

Branchenmeldungen 21.02.2011
Jeder fünfte Deutsche geht nie zu Vorsorgeuntersuchungen. Weitere 16 Prozent nehmen solche Angebote lediglich alle zwei Jahre wahr. Nur die Hälfte der Menschen hierzulande lässt jährlich Vorsorge-Checkups beim Arzt oder Zahnarzt durchführen. Das belegt nun eine Forsa-Umfrage für den "Philips Health & Well-being Index ". Arztbesuche meiden 78 Prozent der Befragten nach Möglichkeit. Dennoch suchen 44 Prozent mindestens ein- bis zweimal pro Quartal aufgrund akuter gesundheitlicher Beschwerden weiterlesen

Zahnarzt-Imagestudie 2010: Gutes Zeugnis für Zahnärzte

Branchenmeldungen 21.02.2011
Steigende Gesundheitskosten und immer neue Reformvorschläge wecken die Fragen: Wo bleibt der Patient und welche Qualitäten werden heute geboten? In einer aktuellen Qualitäts- und Zufriedenheitsmessung der Hochschule Augsburg erzielen Zahnärzte mit einem Notendurchschnitt von 1,5 einen Spitzenruf bei Patienten (1 = exzellent/sehr gut), der sich in den vergangenen elf Jahren noch um 6 Prozent verbesserte. weiterlesen

ePaper

Anzeige