Anzeige
Praxis

Swiss Dental Hygienists Kongress 2010

Branchenmeldungen 21.02.2011
Swiss Dental Hygienists lädt zum 35. Jahreskongress ins Congress Center Basel ein. „Ernährung und Mundgesundheit“ ist das diesjährige Kongressthema. Mit aktuellen Vortragsthemen und Trends in der Ernährungswissenschaft wurde ein interessantes Programm auf die Beine gestellt. Fachleute aus der Medizin und dem Gesundheitswesen werden die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Mundgesundheit erläutern. Mit diesen Vorträgen wird nicht nur das heutige zahnmedizinische Wissen weitergegeben, sondern auch weiterlesen

Kraftvoll zubeißen auch ohne eigene Zähne?

Branchenmeldungen 21.02.2011
Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik sucht Studienteilnehmer Im Rahmen einer aktuellen klinischen Studie sucht die Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums Heidelberg Patienten mit zahnlosem Unterkiefer, die mit ihrer Prothese unzufrieden sind. Teilnehmer erhalten jeweils zwei Implantate mit einer neuartigen Verbindungstechnik, durch die sich die Einheilphase von bis zu sechs Monaten auf wenige Tage verkürzen soll. Dabei sparen sie 50 Prozent der Kosten, die weiterlesen

51. Bayerischer Zahnärztetag festlich eröffnet

Branchenmeldungen 21.02.2011
Im Rahmen eines Festaktes wurde gestern durch den Präsidenten der Bayerischen Landeszahnärztekammer, Michael Schwarz, im The Westin Grand München Arabellapark der 51. Bayerische Zahnärztetag eröffnet. Höhepunkt des Festaktes war neben den Grußworten von Dr. Markus Söder, Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Gesundheit, Dr. Peter Engel, Präsident der BZÄK, und Prof. Dr. Werner Geurtsen, Präsident der DGZ, der Vortrag von Professor Dr. Konrad Paul Liessmann, Vizedekan der Fakultät für weiterlesen

Lange Nacht der Forschung an der Donau-Universität Krems

Branchenmeldungen 21.02.2011
Auch heuer lädt die Donau-Universität Krems wieder ein, im Rahmen der "Langen Nacht der Forschung" die Arbeit in Labors hautnah mitzuerleben und mehr über spannende Forschungsprojekte zu erfahren. 17 Stationen und 10 Vorträge werden Jung und Alt Wissenschaft auf unterhaltsame Weise näherbringen. Wie isoliert man Zellen aus der Nabelschnur? Wie gut bewältige ich Stress? Was macht einen Innenraum behaglich? Und ist die elektrische Zahnbürste wirklich so gut wie ihr Ruf? Antworten auf diese und weiterlesen

Rückenschonend behandeln

Branchenmeldungen 21.02.2011
Spaceline EMCIA KFO: neuer Maßstab für Ergonomie in der Kieferorthopädie Dietzenbach, 19.10.2010 – Das japanische Traditionsunternehmen Morita stellt in Frankfurt (a. M.) einen neuen Arbeitsplatz speziell für die Kieferorthopädie vor: Die Spaceline EMCIA KFO ermöglicht eine rückenschonende und ergonomische Arbeitsposition nach dem Beach-Konzept. Auf der Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO) präsentiert Morita die neue Einheit. Am 12. und 13. weiterlesen

Live-Webinar im DT Study Club Deutschland

Branchenmeldungen 21.02.2011
Moderne Prophylaxe unter Einhaltung der RKI-Richtlinien Die moderne Prophylaxepraxis orientiert sich an Innovationen und praxisnahen Konzepten, die sich einfach und problemlos umsetzen lassen. In einem Online-Seminar wird Prophylaxespezialistin Sandra Miehe aus Hannover zu Themen wie Vorbereitung zur Patientenbehandlung, Abrechnung, Besonderheiten bei der Kinderprophylaxe, Air Polishing, Nachschärfen von Handinstrumenten sowie zu neuen Prophylaxeprodukten referieren. Hierzu lädt der Dental weiterlesen

Zwei Sieger beim Oral-B Preis für klinische Präsentationen

Branchenmeldungen 21.02.2011
Arbeiten zu aggressiven Parodontitiden ausgezeichnet Zwei Fälle schwerer Parodontitiden – und beide auf ausgezeichnete Weise dokumentiert: Der siebte „Oral-B Preis für klinische Präsentationen unter der Schirmherrschaft der Schweizer Gesellschaft für Parodontologie“ (SSP) wurde in diesem Jahr zwei an den Universitäten Basel bzw. Genf tätigen Zahnarztassistent/Innen zugesprochen. Sie erhielten die Ehrung durch Dr. med. dent. Marcel Iff, Fachzahnarzt für Parodontologie, für die Schweizerische weiterlesen

Brite lebt 30 Jahre mit Zahn im Ohr

Branchenmeldungen 21.02.2011
Der ehemalige Minenarbeiter Stephen Hirst hat mehr als 30 Jahre unter Ohrenschmerzen und gelegentlichem Hörverlust gelitten. Wie die britische Zeitung “Daily Mail” berichtet, fand eine Ärztin nun bei einer Untersuchung einen Kinderzahn in Hirsts Ohr. Seitdem der Zahn entfernt wurde, kann der 47-Jährige wieder schmerzfrei leben. Den Ärzten ist es jedoch ein Rätsel, wie der Zahn in das Ohr gelangt ist. Hirst gab an, seit seinem 14. Lebensjahr mit Ohrenschmerzen zu leben, aber keinem Arzt ist der weiterlesen

Was kranken Versicherten blühen kann

Branchenmeldungen 21.02.2011
Wer alle Gesundheitsfragen korrekt beantwortet hat und vorbehaltlos in eine Zusatzversicherung aufgenommen wurde, kann trotzdem nicht sicher sein, dass die Krankenkasse später zahlt, berichtet der "Tagesanzeiger" in seine Onlineausgabe. Gesundheitsfragen in Versicherungsanträgen sollte man ganz genau beantworten. Sonst riskiert man, dass die Versicherung im Ernstfall abwinkt. Das wusste auch T. F., als er den Fragebogen seiner Krankenkasse für die Aufnahme in die Spital-Zusatzversicherung weiterlesen

Von Zürich aus in die ganze Welt

Branchenmeldungen 21.02.2011
Hugo Obwegeser, ein Doyen der Medizin und zugleich Begründer der modernen Kiefer-Gesichtschirurgie in Zürich, wird am 23. Oktober 2010 mit einem Symposium der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich gewürdigt. Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen haben eines gemein: Sie sind medizinische Feinmechaniker. «Wir arbeiten in der Wiederherstellungsmedizin als Mikrochirurgen», sagt der jetzige Leiter der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie an der UZH, Klaus W. Grätz. Als Chirurg kam weiterlesen

Neue Leitlinien: Herzdruckmassage bei Erster Hilfe wichtig

Branchenmeldungen 21.02.2011
Seit Montag (18. Oktober) gelten europaweit neue medizinische Leitlinien zur Herz-Lungen-Wiederbelebung. Diese raten im Notfall zu einer zügigen Herzdruckmassage ohne Mund-zu-Mund-Beatmung. Ein plötzlicher Herztod ist oft vermeidbar, wenn Ersthelfer nach dem Notruf sofort mit der Wiederbelebung beginnen. «Entscheidender Punkt ist die Herzdruckmassage», sagte Lars Menzel der Johanniter-Akademie Mitteldeutschland. Wenigstens diese sollte der Augenzeuge eines Notfalls vornehmen, wenn er weiterlesen

Berliner Zahnärzte behandeln bis Jahresende nicht jeden

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die 715.000 Berliner Versicherten der AOK Berlin-Brandenburg müssen mit Einschränkungen bei der zahnärztlichen Versorgung rechnen. Das Budget für 2010 ist aufgebraucht, berichtet die "Berliner Morgenpost" in ihrer Onlineausgabe. Ein paar Jahre war Ruhe. Doch jetzt ist der Streit ums fehlende Geld bei den Zahnärzten wieder aufgeflammt. AOK-Patienten müssen befürchten, dass sie bis zum Ende des Jahres nur Notfall-Leistungen erhalten. Umfangreiche Sanierungen, die nicht dringend sind, werden viele weiterlesen

ePaper

Anzeige