Anzeige
Praxis

400 000 Jahre alte Zähne in Israel gefunden

Branchenmeldungen 21.02.2011
Forscher haben in Israel nach eigenen Angaben die bislang ältesten Zähne des modernen Menschen gefunden. Die Tel Aviver Universität teilte jüngst auf ihrer Webseite mit, bei Ausgrabungen in einer Höhle seien Forscher auf etwa 400 000 Jahre alte Zähne des Homo sapiens gestoßen. Bislang seien nur etwa 200 000 Jahre alte Überreste des modernen Menschen in Afrika entdeckt worden. Die Resultate sind im «American Journal of Physical Anthropology» veröffentlicht. «Dies ist die bisher früheste weiterlesen

Pharmaindustrie erfüllt ihren Versorgungsauftrag

Branchenmeldungen 21.02.2011
Kritik an Pharmaindustrie entbehrt jeglicher Grundlage "Es ist inakzeptabel, die Pharmaindustrie zu beschuldigen, in Österreich künstliche Engpässe bei der Versorgung mit Medikamenten zu erzeugen", hält Jan Oliver Huber, Generalsekretär der Pharmig, in Richtung der freiheitlichen Gesundheitssprecherin fest. Eine Verknappung der eigenen Produkte durch die Pharmaindustrie in Österreich ist wirtschaftlicher Unsinn und rechtlich nicht gedeckt. Schon heute besteht die gesetzliche Verpflichtung für weiterlesen

Pass für gesunde Kinderzähne

Branchenmeldungen 21.02.2011
Zahnvorsorge beginnt mit dem ersten Milchzahn. Bei ihren Bemühungen um die Zahngesund­heit ihrer Kinder können Eltern in Thü­ringen jetzt auf einen überarbeiteten zahnärztlichen Kinderpass zurückgreifen. Der von der Landeszahnärztekammer herausgegebene und in den rund 1700 Thüringer Zahnarztpraxen erhältliche Pass dokumentiert Zahnarztbesuche, -behandlungen und Prophylaxemaß­nahmen und gibt von Ernährung bis Zahnpflege praktische Tipps zur Gesunderhaltung der Kinderzähne. Zusätzlich enthält er weiterlesen

Rauchverzicht lindert Tumorschmerzen

Branchenmeldungen 21.02.2011
Folgen von Krebs beeinträchtigen den Alltag von Rauchern mehr Dass Rauchen zu Krebs führen kann, ist bereits allgemein bekannt. Der Zwang zum Glimmstängel ist jedoch auch daran beteiligt, dass ein Tumor besonders schmerzt oder im Alltag zur Last wird. Das berichten Mediziner der Texas A&M University in der Jännerausgabe der Zeitschrift "Pain". Sie wiesen erstmals nach, dass rauchende Krebspatienten mehr Schmerzen erleiden als solche, die nicht rauchen. Mehr Schmerz und Behinderung Die weiterlesen

Infotag der Universität Basel

Branchenmeldungen 21.02.2011
Am 12. Januar 2011 findet der gesamtuniversitäre Infotag der Universität Basel statt. Dieses Jahr werden gegen 4200 Maturandinnen und Maturanden aus der Schweiz und dem nahen Ausland erwartet – so viel wie noch nie. Sie orientieren sich aus erster Hand über die zahlreichen Studienangebote an der Universität Basel. Die sieben Fakultäten und die zahlreichen Institute der Universität Basel haben ein reiches Angebot zusammengestellt, das den Studieninteressierten einen vertieften Einblick in Leben, weiterlesen

Vorsicht in sozialen Online-Netzwerken

Branchenmeldungen 21.02.2011
Viele Mediziner nutzen soziale Netzwerke zur privaten Kontaktpflege. Dies kann jedoch zu einem Problem für die Beziehung zu ihren Patienten werden, wenn nicht sehr genau auf die Wahrung der Privatsphäre geachtet wird. Davor warnen nun französische Wissenschaftler im "Journal of Medical Ethics". Für ihre Studie haben die Experten die Online-Aktivitäten von 405 Ärzten analysiert. 73 Prozent der Mediziner haben über ein Profil bei Facebook verfügt, der Großteil schon seit mehr als einem Jahr. weiterlesen

Ärztemangel: Blutdruckmessen beim Zahnarzt?

Branchenmeldungen 21.02.2011
Zahnärzte, die Blutdruck messen; Arzthelferinnen, die Hausbesuche machen: Der drohende Ärztemangel in ländlichen Regionen verlangt nach Ansicht von Experten unkonventionelle und flexible Lösungen. «Es muss sich ein System etablieren, das mit weniger Haus- und Fachärzten auskommt, aber trotzdem eine wohnortnahe Gesundheitsversorgung auf dem Lande absichert», sagte der Greifswalder Gesundheitsforscher Wolfgang Hoffmann in einem dpa-Gespräch. Bis 2020 werden rund 40 Prozent der Haus- und weiterlesen

Zeitungsformate der OEMUS MEDIA AG werden handlicher

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die KN Kieferorthopädischen Nachrichten, PN Parodontologie Nachrichten und die ZT Zahntechnik Zeitung werden ab sofort kompakter. Damit entspricht die Oemus Media AG dem vielfach geäußerten Leserwunsch, das Format dieser Titel noch handlicher zu machen. Die Reduzierung der Seitengröße und Spaltenanzahl von sechs auf fünf Spalten bedeutet einen höheren Lesekomfort bei gleichzeitiger Steigerung des Informationswertes. Nachrichten, Fachbeiträge sowie Produkt- und Unternehmensinformationen werden weiterlesen

Wenig Zulassungsbeschränkungen an Schweizer Unis

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die beiden Eidgenössischen Technischen Hochschulen, aber auch die Schweizer Universitäten werden bei Studierenden aus dem Ausland immer beliebter. Trotzdem gibt es bisher erst wenige Zulassungsbeschränkungen, wie eine Umfrage von swissinfo.ch zeigt. Waren 2005 laut einer Publikation des Bundesamtes für Statistik an den Universitäten noch durchschnittlich 10 Prozent der Studierenden so genannte Bildungsausländer, betrug dieser Anteil im Jahr 2009 bereits 13 Prozent. swissinfo.ch hat sich bei weiterlesen

Kaum jemand fürchtet noch schmerzliche Torturen beim Zahnarzt

Branchenmeldungen 21.02.2011
Patienten loben Fortschritte in der Medizin Panik und Schweißausbrüche vor Zahnarztbesuchen waren gestern: Wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" herausfand, bleiben die meisten Deutschen mittlerweile recht gelassen, wenn es ums früher verhasste Bohren geht. Drei Viertel der Männer und Frauen (74,5 %) sind der Meinung, man müsse sich kaum noch vor Schmerzen oder Unannehmlichkeiten beim Zahnarztbesuch ängstigen. Zu verdanken ist das den Befragten weiterlesen

100 Ärzte-Gesellschaften bis Ende 2011 in Wien

Branchenmeldungen 21.02.2011
Neues Gesetz macht Zusammenschluss für Mediziner leichter, Zustimmung des Hauptverbandes fehlt noch Per 1. Jänner trat das "Bundesgesetz zur Stärkung der ambulanten öffentlichen Gesundheitsversorgung" in Kraft. Das klingt sperrig, hat aber unmittelbare Auswirkungen auf die Gesundheitsversorgung, wie DER STANDARD berichtete: Ab 2011 dürfen sich Ärzte zu Gesellschaften zusammenschließen; bisher war nur die Zusammenarbeit in Gruppenpraxen möglich, in denen jeder Arzt für sich selbst weiterlesen

Mediziner stellen häufiger die richtige Diagnose als vor 20 Jahren

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die Anzahl der zutreffenden Diagnosen von Ärzten ist innerhalb von 20 Jahren deutlich gestiegen. Das bedeutet, dass aufgrund der korrekten Ermittlung, woran ein Patient leidet, die richtige Behandlung erfolgen kann und damit die Wahrscheinlichkeit einer Heilung erhöht ist Dass die Diagnosequalität gestiegen ist, zeigen laut dem Bundesverband Deutscher Pathologen die Obduktionsergebnisse des Krankenhauses Görlitz. Dort werden mehr als 95 Prozent der Verstorbenen obduziert und damit die weiterlesen

Alle Veranstaltungen der Oemus Media AG jetzt auch auf Facebook

Branchenmeldungen 21.02.2011
Nachdem die Oemus Media AG bereits ihr gesamtes Zeitschriften-Portfolio unter www.facebook.com/oemus zur Verfügung gestellt hat, finden die User unter dem Reiter "Veranstaltungen" nun auch alle diesjährigen Events des Verlags. Damit erweitert die Oemus Media AG ihr Internetangebot um eine weitere, moderne Funktion und stellt sich erfolgreich dem Zukunftstrend „Digitales Publizieren“.           weiterlesen

Jahrbuch Implantologie ab 2011 mit neuem Vertriebskonzept

Branchenmeldungen 21.02.2011
Jahrbuch Implantologie – höhere Auflage, breitere Streuung Die OEMUS MEDIA AG legt in diesem Jahr bereits die 17. komplett überarbeitete und ergänzte Auflage des Jahrbuches „Implantologie“ vor – mit einem neuen Vertriebskonzept. Das Jahrbuch Implantologie bietet ein einzigartiges und systematisches jährliches Update zum dentalen Trendthema Nummer eins. Mit seinen Fachbeiträgen, aber vor allem durch seine Marktübersichten zum Implantologiemarkt, zu Implantatsystemen, Oberflächen, Knochen- und weiterlesen

ePaper

Anzeige