Anzeige
Branchenmeldungen 03.08.2020

Am Mittwoch einschalten: Live-OP zum Thema „Sofortimplantation“

Am Mittwoch einschalten: Live-OP zum Thema „Sofortimplantation“

In dieser Live-OP zum Thema „Sofortimplantation – Konzept zur Schaffung eines natürlichen Emergenzprofils“ zeigt Dr. med. dent. Michael Berthold, M.Sc. eine schablonengeführte Sofortimplantation im ästhetischen Bereich mit einem MIS V3-Implantat (MIS Implants Technologies GmbH) und entsprechenden Hart- und Weichgewebsmanagement und geht auf die Details der Planung ein. Jetzt registrieren!

Aus Sicht des Patienten spielt die Erscheinung des periimplantären Weichgewebes sowie der prothetischen Suprastruktur eine entscheidende Rolle in der Beurteilung des Behandlungserfolgs. Um bei Sofortimplantationen im Hinblick auf das periimplantäre Gewebe vorhersagbare und reproduzierbare Ergebnisse zu erzielen, ist eine aufs Detail abgestimmte interdisziplinäre Planung zwischen Chirurg, Zahnarzt und Zahntechniker unerlässlich. Die Verwendung von vorhersagbaren biologischen Techniken zur Hart- und Weichgewebsrekonstruktion, gepaart mit einer digitalen Planung, stellen hier die Schlüsselrolle des Konzepts dar. Entscheidend ist bei der präoperativ hergestellten Krone das Design der sub- und transgingivalen Kontur, die idealerweise die natürliche Wurzelform kopiert und das Emergenzprofil so ideal unterstützt bzw. durch gezielte Modifikation einen guten Support für perioplastische Maßnahmen ermöglichen. Daraus bedingt, ergibt sich die dreidimensionale Implantatposition unter Berücksichtigung einer ausreichenden Primärstabilität sowie periimplantäre Augmentationsmaßnahmen.


Direkt zum Livestream

Um künftig über alle Online-­Fortbildungshighlights infor­miert zu sein, können Sie kostenlos Mitglied in der ZWP online CME-Community werden sowie unter www.zwp-online.info/newsletter den CME-Newsletter abonnieren.

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige