Anzeige
Branchenmeldungen 06.03.2019

Dentsply Sirona: Qualität und intelligentes Design aus einer Hand

Dentsply Sirona: Qualität und intelligentes Design aus einer Hand

Die Behandlungseinheit ist das zentrale Element jeder Praxis und der Hauptarbeitsplatz eines Zahnarztes. Daher stellen sowohl dieser als auch seine Patienten gleichermassen hohe Ansprüche an Design, Funktionsweise und Ausstattung. Dentsply Sirona, einer der grossen Marktführer der Dentalbranche, bietet bei seinen Behandlungseinheiten höchste Qualität und innovative Lösungen, die zu mehr Effizienz im Behandlungsalltag beitragen. Philip Scheffold, Sales Manager TCI Schweiz, erklärt im Interview, wodurch sich die Behandlungseinheiten des Unternehmens auszeichnen.

Welche Faktoren bestimmen die Qualität einer Behandlungseinheit?

Die Behandlungseinheit ist das wichtigste Ausstattungsmerkmal einer Zahnarztpraxis oder
-klinik, das viele Anforderungen erfüllen muss. Entsprechend umfangreich sind qualitätsbestimmende Faktoren. Der hohe Qualitätsstandard der Behandlungseinheiten von Dentsply Sirona lässt sich durch fünf Begriffe charakterisieren: Verlässlichkeit, Integration, Innovation, intelligentes Design und Erfahrung.

Was macht die Zuverlässigkeit einer Behandlungseinheit aus?

Im Praxisalltag ist es unabdingbar, dass die Behandlungseinheit jederzeit zuverlässig funktioniert. Bei Dentsply Sirona durchlaufen deshalb alle Produkte eine strenge Qualitätskontrolle mit zahlreichen Tests. Höchste Zuverlässigkeit ist beispielsweise besonders wichtig beim «Weissen Baustein» im Arztelement, der während einer einzigen Behandlung über 75 Schaltvorgänge reibungslos durchführt. Bei einer durchschnittlichen Nutzungsdauer von 20 Jahren kommen so 3,3 Millionen Schaltvorgänge zusammen.

Welche Rolle spielt Innovation bei einer Behandlungseinheit?

Dentsply Sirona investiert 125 Millionen im Jahr in den Bereich Forschung und Entwicklung, in dem über 600 Ingenieur/-innen und Wissenschaftler/-innen arbeiten. So bringen wir als Innovationsführer in der Dentaltechnologie jährlich rund 30 neue Lösungen auf den Markt. Ein buchstäblich greifbares Beispiel im Hinblick auf die Behandlungseinheiten ist die motorische Verschiebebahn, die zusammen mit dem kabellosen Fussschalter die ergonomischen Arbeitsabläufe des Zahnarztes unterstützt, wobei er beide Hände frei hat.

Warum gehören intelligentes Design und Qualität zusammen?

Die Behandlungseinheit ist der zentrale Blickfang jeder Praxis, die den ersten Eindruck und damit das Vertrauen des Patienten bestimmt. Daher gehen gute Qualität und intelligentes Design Hand in Hand. Ein besonderes Qualitätsmerkmal ist die Polsterung der Behandlungseinheiten, die Dentsply Sirona mit hochwertigen Materialien in Handarbeit fertigt.

Wie sieht die Behandlungseinheit der Zukunft aus?

Es geht zunehmend um die Integration von verschiedenen Funktionen in einer Behandlungseinheit. Von der Implantologie bis zur Endodontie führen viele Zahnärzte heute ganz unterschiedliche Behandlungsprozesse während eines Arbeitstags durch. Dentsply Sirona integriert bereits heute die Funktionalitäten verschiedenster Abläufe in einer Behandlungseinheit. Dies ermöglicht ein Arbeiten ohne Unterbrechungen durch Gerätewechsel und trägt damit zu mehr Effizienz und Behandlungsqualität bei. Der Zahnarzt ruft dazu alle erforderlichen Funktionen für die gerade aktuelle Behandlungssituation zentral über das Easy Touch-Bedienelement auf, das bis zu 40.000 Kommandos verarbeiten kann.

Herr Scheffold, vielen Dank für das Gespräch. 

Quelle: Dentsply Sirona

Foto: Dentsply Sirona

Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige