Anzeige
Branchenmeldungen 04.09.2014

DGZI bietet neue Intensivseminare in Köln an

DGZI bietet neue Intensivseminare in Köln an

„Selbsttätig Implantieren unter Aufsicht erfahrener Implantologen“

Was bisher eher im internationalen Rahmen und durch intensiven Reisezeit und Kostenaufwand nur im Ausland möglich war, können interessierte Zahnärzte mit den neuen DGZI Intensivseminaren „Selbsttätig Implantieren unter Aufsicht erfahrener Implantologen“ nun auch in Köln absolvieren.

Unter Anleitung und Supervision eines hochqualifizierten Implantologenteams können die Teilnehmer an zwei Tagen in Köln jeweils fünf bis sieben Implantate setzen und das gesamte Prozedere der implantologischen Abläufe inklusive der eigentlichen Implantat-OP erlernen.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal sechs Zahnärzte pro Seminar begrenzt. Voraussetzungen für die Teilnahme sind idealerweise ein abgeschlossenes Curriculum Implantologie oder vergleichbares fachtheoretisches Wissen, Kenntnisse in Schnittführung, Lappenbildung und Nahttechniken. Alle Teilnehmer erhalten vorab die Röntgenbilder/OPG des betreffenden Patienten zur Vorbereitung und OP Planung. Diese wird mit dem Implantologenteam am ersten Seminartag besprochen. Ebenso stehen die Besprechung der fachtheoretischen Kenntnisse und die finale Fallplanung am Freitag auf dem Programm. Der Samstag ist komplett als Operationstag eingeplant.

Derzeit stehen drei Termine für dieses Seminar zur Auswahl: 

10./11. Oktober 2014

12./13. Dezember 2014

30./31. Januar 2015

Im Preis von 1.680 Euro zzgl. Mwst sind alle Kosten des Seminars inkl. Materialkosten etc. enthalten.

Weitere Informationen:

DGZI Geschäftsstelle:

Tel. 0211-16970-77

sekretariat@dgzi-info.de

www.DGZI.de

Foto: © Kzenon - Fotolia.com
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige