Anzeige
Branchenmeldungen 23.01.2019

Januar-Ausgabe der Dental Tribune Schweiz als ePaper lesen

Januar-Ausgabe der Dental Tribune Schweiz als ePaper lesen

Die vorliegende Ausgabe der Dental Tribune Schweiz widmet sich dem Schwerpunkt Digitale Zahnheilkunde. Sie enthält neben standes- auch gesundheitspolitische Informationen, z. B. über die Mitte Dezember 2018 im Bundesrat verabschiedete Strategie «eHealth Schweiz 2.0», die die Digitalisierung im Gesundheitswesen fördern soll, und die Feststellung der Schweizerischen Stiftung Patientenschutz, dass in Regionen mit hoher Zahnarztdichte teils Behandlungen favorisiert werden, die sich rechnen.

Auch finden Sie Nachberichte zur Veranstaltung in St. Gallen («Interactions» – 42. Jahreskongress von Swiss Dental Hygienists), Zürich («Zahnärztliche Radiologie & Strahlenschutzfortbildung» der fortbildungROSENBERG; Jahresrückblick 2018 der Fortbildung Zürichsee), Brugg-Windisch (SVDA-Jubiläumskongress 2018) und Bern («Zehn Jahre Klinik für Parodontologie unter Prof. Dr. Dr. Anton Sculean»).

Im Fachbeitrag erläutern Prof. Dr. Helge Fischer-Brandies, Marc-Daniel Asche und Christian Wunderlich das CMD-Kieler-Konzept diagnostikgesteuerte Therapie (dgT) anhand eines klinischen Beispiels.

In gewohnter Weise widmet sich die vorliegende Ausgabe auch den Neuigkeiten auf dem Dentalmarkt.

Aktuelles aus der D-A-CH-Region vervollkommnet die Dental Tribune Schweiz: Der Megatrend 3D-Druck wird auch auf der IDS 2019 eine große Rolle spielen. Wissenszuwachs verspricht ferner das Interview mit Univ.-Prof. Dr. Dr. Ralf Smeets, Universitätsklinikum Hamburg, der Einblicke in den aktuellen Forschungsstand zu neuen dentalen Implantatmaterialien gibt. Marktinformationen international agierender Unternehmen runden die Ausgabe ab.

Leser können bereits jetzt schon das ePaper auf ZWP online abrufen und von einer beispiellosen Vernetzung profitieren. Über die Infoboxen, die sich seitlich des Textes befinden, können Leser nützliche Zusatzinformationen zu Autoren, Produkten und Unternehmen oder ergänzende Videos und Bildergalerien abrufen.

Das Zeitschriftenportfolio der OEMUS MEDIA AG ist ab sofort im verbesserten ePaper-Design abrufbar. Hierfür wurde der ePaper-Player einer Generalüberholung unterzogen und überzeugt nun mit einer klaren Navigationsstruktur, hoher Benutzerfreundlichkeit und neuen Features.

Alle Zeitschriften der OEMUS MEDIA AG können auch im verlagseigenen Onlineshop bestellt werden.

Foto: OEMUS MEDIA AG
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige