Anzeige
Branchenmeldungen 08.08.2014

Entsorgung von medizinischen Elektrogeräten

Entsorgung von medizinischen Elektrogeräten

Neues Konzept für den Geschäftsbereich „eom“ der enretec GmbH

Seit 2008 beschäftigt sich enretec intensiv mit der Entsorgung von medizinischen Elektroaltgeräten. Diese spezielle Gruppe von Elektrogeräten benötigt eine besondere Vorbehandlung, um sie anschließend einer optimalen Verwertung zuführen zu können. Dekontamination, Entfrachtung von Schadstoffen wie z. B. Quecksilber und Altöle sowie das Entfernen von Batterien und Akkumulatoren sind das Tagesgeschäft der enretec. Darüber hinaus berät der Entsorgungsfachbetrieb Industrie und Handel rund um ihre gesetzlichen Pflichten zum Inverkehrbringen, Zurücknehmen und Entsorgen ihrer Elektrogeräte.

Nach nunmehr 7 Jahren gesammelter Erfahrungen und im Hinblick auf anstehende gesetzliche Änderungen baut enretec seinen Geschäftsbereich „eom“ aus. Die Kunden (Industrie, Handel und Betreiber) können ab sofort ein optimiertes und erweitertes Dienstleistungsportfolio nutzen:

  • Sammelkonzepte für Industrie und Handel: verschiedene Sammelbehälter für eine sichere Zwischenlagerung; take-back-Lösungen mit viel Service; das eomRECYCLING®-Rücknahmesystem für die Industrie zur Wahrnehmung Ihrer Produktverantwortung
  • Hochwertige und umweltgerechte Entsorgung unter Berücksichtigung aller Dokumentationspflichten gemäß ElektroG
  • Viele besondere und einzigartige Reportingservices rund um Ihre Geräte. Besonders wichtig für meldepflichtige Geräte wie Amalgamabscheider und Röntgengeräte
  • Professionelle Beratung zum Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) und den Register- und Meldepflichten gegenüber der Gemeinsamen Stelle (ear)
  • enretec als beauftragter Dritter für die Durchführung aller Register- und Meldetätigkeiten gegenüber der Gemeinsamen Stelle

Wenn Sie auf der Suche nach einem professionellen Partner mit viel Know-How sind und einen hohen Anspruch an Kundenservice haben, dann hat Ihre Suche ein Ende. Die enretec hat mehr zu bieten als man von einem Entsorgungsfachbetrieb erwartet.

Quelle: enretec

Foto: © julien tromeur - Fotolia.com
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige