Anzeige
Branchenmeldungen 18.04.2018

Implantat-Analoge für die digitale Modellherstellung

Implantat-Analoge für die digitale Modellherstellung

Thommen Medical bietet neu Implantat-Analoge für CAD/CAM an. Diese geben das genaue Abbild sowohl der Implantat-Anschlussgeometrie, als auch der Implantat-Position auf 3D-gedruckten Modellen wieder. Das durchdachte Design der Außengeometrie und die geschickte Auslegung des Analogsitzes schaffen die Voraussetzung für den präzisen Sitz und die einfache Handhabung.

Das Implantat-Analog verfügt über einen Schnappmechanismus, welcher bei Erreichen der Endposition deutlich einrastet. Die Rotationslage beim Einsetzten wird einfach durch Drehen gefunden. Die digitale Modellherstellung erfordert eine digitale Positionsaufnahme auf Implantatniveau. Hierfür werden Thommen Scanabutments zur digitalen Abformung verwendet. Die neuen Implantat-Analoge für CAD/CAM sind per sofort für alle Implantatplattformen der ELEMENT/CONTACT-Implantate von Thommen Medical erhältlich. Die Anwendung des Implantat Analoges für CAD/CAM und des Scanabutments wird in der elektronischen Gebrauchsanweisung beschrieben. Die Gebrauchsanweisung finden Sie unter: www.thommenmedical.com

Quelle: Thommen Medical

Foto: Thommen Medical

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige