Anzeige
Branchenmeldungen 23.02.2018

Kanton Waadt stimmt über Zahnversicherung ab

Kanton Waadt stimmt über Zahnversicherung ab

Ob die Bevölkerung des Kantons Waadt eine obligatorische Zahnversicherung wünscht oder nicht, entscheidet sich am 4. März 2018. Die Abstimmung könnte für andere Kantone richtungsweisend sein.

So wurden neben Waadt auch in anderen Kantonen Initiativen ins Leben gerufen, die sich für eine solidarische Finanzierung der Zahngesundheit aussprechen. Das Ergebnis der Abstimmung könnte demnach Auswirkungen auf weitere Teile der Romandie haben. Das Votum des bevölkerungsreichsten Westschweizer Kantons wird aber auch in der gesamten Schweiz mit Spannung erwartet.

Hauptkritikpunkt der Initiativen sind die derzeit hohen finanziellen Belastungen bei Zahnarztbehandlungen für den Einzelnen. Bisher tragen Schweizer knapp 90 Prozent der Kosten selbst, was schwerwiegende Folgen nach sich zieht. So haben verschiedene Studien gezeigt, dass, je nach Region, bis zu 20 Prozent der Schweizer Zahnarztbesuche aufgrund der Kosten meiden (ZWP online berichtete). Diesem Umstand möchten die Initiatoren entgegentreten und fordern, die Zahngesundheit solidarisch über die Lohnbeiträge zu finanzieren. Für die Leistungen der Kinder und Pensionierten soll der Kanton aufkommen. Pierre-Yves Maillard, der zuständige SP-Staatsrat, rechnet mit Lohnabgaben zwischen 0,5 und 0,7 Prozent.

Kritik erntet die Initiative für diese Pläne von den liberalen Parteien FDP, SVP und GLP. Sie gehen davon aus, dass die Versicherung lediglich die Grundversorgung deckelt, Kosten für Zahnersatz und Co. würde der Patient trotzdem selbst tragen müssen. Auch die Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO spricht sich gegen die Versicherung aus. Sie fürchten einen generellen Anstieg der Kosten, da der Anreiz für eine gute Mundhygiene wegfalle. Des Weiteren missbilligen sie, wie SRF berichtet, den höheren administrativen Aufwand sowie Einschränkungen bei der Entscheidung zu individuellen Behandlungen.

Foto: andranik123 – stock.adobe.com
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige