Anzeige
Branchenmeldungen 07.11.2013

Schweizer Kieferorthopäden tagen in Interlaken

Schweizer Kieferorthopäden tagen in Interlaken

Vom 7. bis 9. November findet die Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kieferorthopädie (SGK/SSODF) statt. Dr. Barbara Jaeger, Präsidentin der Gesellschaft, wird die angereisten Teilnehmer im Congress Centre Kursaal Interlaken willkommen heissen.

Der Fokus der Veranstaltung liegt dieses Mal auf der Lingualtechnik, bei der die Brackets auf der Zahninnenseite sitzen und somit nicht sichtbar sind. Mit Sicherheit ein Thema, mit dem sich bislang nicht alle Behandler tagtäglich auseinandersetzen. Gerade deswegen ist ein Einblick in diese Behandlungsmethode lohnenswert. Die Integration der Lingualtechnik in den Arbeitsalltag bringt Abwechslung und neue Herausforderungen, auch in Form von einer neuen interessierten Patientengruppe. Die Referenten vermitteln dabei nicht nur die Basics, sondern geben den Zuhörern auch viele Tricks und Tipps mit auf den Weg.

Die Themen reichen von „Biomechanics: a meeting point of research and clinical orthodontics“ von Prof. Dr. Carlalberta Verna über „The prevalence of approcimal caries in patients with fixed orthodontic treatment and in untreated subjects“ von Dr. Stefan Baumgartner und „Lingual orthodontics in everyday clinical practice“ von PD Dr. Dirk Wiechmann bis hin zu „Kieferorthopädischer Lückenschluss bei Nichtanlage von Front- und Seitenzähnen“ von Dr. Björn Ludwig. Grosses Interesse besteht auch an den parallel zum Vortragsprogramm stattfindenden Table-clinics mit Spezialisierungsfällen.

Quelle: Schweizerische Gesellschaft für Kieferorthopädie

Foto: © VICTOR TORRES - Shutterstock.com
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige