Anzeige
Branchenmeldungen 11.11.2013

Zahnarzt bald ein Frauenberuf?

Zahnarzt bald ein Frauenberuf?

Die Zahnärzte in Deutschland haben Nachwuchssorgen. Der Beruf sei für junge Mediziner lange nicht mehr so attraktiv wie früher, sagten Vertreter der Zahnärzteschaft auf dem Deutschen Zahnärztetag am Freitag in Frankfurt. Immer weniger nähmen das unternehmerische Risiko auf sich, eine Praxis zu gründen; sie hätten zudem den Anspruch, Zeit zu haben für Familie und Freizeit.

Die Zahnärzte beobachten eine deutliche „Feminisierung“ ihres Berufs: „Bald werden wir 70 Prozent Zahnärztinnen haben“, sagte Wolfgang Eßer, Chef der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung.

Aus Sicht der Zahnärzte gibt es in Deutschland zu viele Zahntechniker. „Es ist immer weniger Zahnersatz nötig“, sagte der Präsident der Bundeszahnärztekammer, Peter Engel, „aber auf jeden Zahnarzt kommt ein Zahntechniker.“ Es gebe ganz eindeutig „ein Unverhältnis zwischen Bedarf und Angebot“.

Quelle: dpa

Foto: © Tyler Olson - Fotolia.com
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige