Anzeige
Businessnews 23.01.2015

Danaher kontrolliert mehr als 98 Prozent der Nobel Biocare-Aktien

Danaher kontrolliert mehr als 98 Prozent der Nobel Biocare-Aktien

Nach der Übernahme im Jahr 2014 hält Danaher mittlerweile 98 Prozent der Nobel Biocare-Aktien. Wie in einer offiziellen Mitteilung bekannt gegeben wurde, hat Danaher beim Handelsgericht des Kantons Zürich die Kraftloserklärung der restlichen, noch gehaltenen Aktien beantragt. Nobel Biocare hat zudem mit dem Dekotierungsgesuch einen Antrag auf die Befreiung von den Verpflichtungen, insbesondere Publizitätspflichten bei der SIX Swiss Exchange, eingereicht.

Quelle: Nobel Biocare

 

Danaher Corporation ist ein Mischkonzern aus den Vereinigten Staaten, der an der Börse in New York geführt ist. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Washington, D.C. Das Unternehmen wurde 1969 unter dem Namen DMG, Inc. gegründet. Der Name wechselte zu Diversified Mortgage Investors, Inc. im Jahre 1978. 1984 wurde das Unternehmen schließlich in Danaher Corporation umbenannt.Danaher ist in Deutschland vor allem durch das Aufkaufen der deutschen Unternehmen KaVo und Leica Microsystems bekannt geworden. Mittlerweile beschäftigt Danaher über 8.000 Mitarbeiter in Deutschland. Weltweit beschäftigt die Danaher Corporation mit ihren über 400 Tochtergesellschaften über 63.000 Mitarbeiter. Die Tätigkeiten des Konzern konzentrieren sich dabei vorwiegend im Bereich Business-to-business.  Mehr auf Wikipedia

Foto: © Sergey Nivens - Fotolia
Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige