Anzeige
Businessnews 24.09.2020

Henry Schein in der „Change the World“-Liste der Zeitschrift Fortune®

Henry Schein in der „Change the World“-Liste der Zeitschrift Fortune®

Das Unternehmen wird für seine Rolle als Mitbegründer und Leiter des Privatsektors im Pandemic Supply Chain Network gewürdigt

Henry Schein, Inc. (Nasdaq: HSIC) gab bekannt, dass es in die „Change the World“-Liste der Zeitschrift FORTUNE® aufgenommen wurde – einer jährlichen Rangliste von Unternehmen, die einen positiven sozialen Einfluss durch Aktivitäten hatten, die Teil ihrer Kerngeschäftsstrategie sind. Henry Schein wurde für seine Rolle gewürdigt ein Pandemic Supply Chain Network (PSCN) zu schaffen, eine öffentlich-private Partnerschaft mit dem Ziel, Leben zu retten, indem die Widerstandsfähigkeit der globalen Gesundheitsversorgungskette als Reaktion auf Pandemien gestärkt wird. Henry Schein fungiert als Leiter des PSCN im Privatsektor.

Das von Henry Schein mitbegründete PSCN ist eine öffentlich-private Initiative, die den Privatsektor und globale Organisationen – darunter die Weltgesundheitsorganisation, das Weltwirtschaftsforum, das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen, die Weltbank, die amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention, UNICEF und etwa 60 Hersteller und Lieferanten im Gesundheitswesen – zusammenbringt, um sich gemeinsam für Anliegen einzusetzen. Seit der Gründung des PSCN hat Henry Schein als Leiter des Privatsektors intensiv an der Entwicklung einer Plattform für den Datenaustausch, die Sichtbarkeit des Marktes und die operative Koordination von Gesundheitsprodukten gearbeitet, um die globale Nachfrage und das globale Angebot besser in Einklang zu bringen.

Die vertrauensbasierten Beziehungen zwischen den Sektoren, die durch das PSCN aufgebaut wurden, haben entscheidend dazu beigetragen, den Informationsaustausch zu ermöglichen und die Fähigkeit der Hauptakteure zu stärken, die durch globale Pandemien verursachten Herausforderungen in der Versorgungskette gemeinsam zu meistern. 

„Henry Schein handelt aus einem ausgeprägten Ziel- und Sendungsbewusstsein heraus und wir fühlen uns geehrt, dass wir für unser dauerhaftes Engagement für diese Werte in die ‚Change the World‘-Liste von FORTUNE® aufgenommen wurden“, so Stanley M. Bergman, Chairman of the Board und Chief Executive Officer bei Henry Schein. „Seit unserer Gründung im Jahr 1932 hat sich Henry Schein von der Überzeugung leiten lassen, dass wir unsere Stärken als Unternehmen mit den Bedürfnissen der Gesellschaft in Einklang bringen können, um positive Veränderungen zu bewirken. Das Pandemic Supply Chain Network ermöglicht uns, mit führenden Persönlichkeiten aus allen Bereichen der Gesellschaft zusammenzuarbeiten, um durch eine effektivere Vorbereitung und Reaktion auf Pandemien zu einer sichereren Welt beizutragen.“

Seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie Ende 2019 hat das PSCN eine aktive Rolle übernommen wichtige Instrumente zur Stärkung der Versorgungskette zu entwickeln, darunter Interessenvertretung, Beschaffung und Produktempfehlungen. Dank der langjährigen Führungsrolle von Henry Schein beim PSCN konnte das Unternehmen seine Erkenntnisse als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie einbringen – insbesondere durch die Fürsprache und die Verbreitung von Richtlinien für den richtigen Gebrauch von persönlicher Schutzausrüstung (PSA), um den umsichtigen Einsatz von PSA zu fördern.

Die Zusammenarbeit des Unternehmens mit seinen PSCN-Partnern bekräftigt Henry Scheins Engagement für öffentlich-private Partnerschaften als Mittel zur Lösung komplexer gesellschaftlicher Probleme.

Die „Change the World“-Liste der Zeitschrift FORTUNE® würdigt Unternehmen und Führungskräfte, die sich den Unternehmenszweck zu eigen machen und erkennen, wie er einen Mehrwert für Wirtschaft und Gesellschaft schaffen kann. FORTUNE® bewertet die Unternehmen nach messbaren sozialen Auswirkungen, Geschäftsergebnissen, Innovationsgrad und Unternehmensintegration. Um die gesamte Liste einzusehen, besuchen Sie bitte: https://fortune.com/change-the-world/

Quelle: Henry Schein

Foto Teaserbild: Henry Schein

Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige