Anzeige
Praxis

Einzeitige Sinusbodenelevation mit Augmentation

Oralchirurgie 22.03.2019
Der vorliegende Artikel stellt die biologische Grundüberlegung für ein einzeitiges Verfahren unter Verwendung eines Implantats mit vergrößertem Durchmesser vor, das speziell für die Sinusbodenelevation konzipiert wurde, und verdeutlicht das Vorgehen an verschiedenen Fallbeispielen. weiterlesen

Knochenaugmentation komplexer Defekte

Oralchirurgie 14.05.2013
Komplexe Augmentationen stellen eine Herausforderungen dar und sind auch ein intensives Forschungsfeld. In folgendem Beitrag werden die augmentationsrelevanten Grundlagen der Implantologie diskutiert und Techniken der komplexen Knochenaugmentation dargestellt. weiterlesen

Struktur- und Volumenerhalt bei ­verzögerten Sofortimplantationen

Oralchirurgie 26.02.2013
Als Mittelweg zwischen Sofortimplantation und einer „regulären“ Implantation nach vollständig abgelaufener ­knöcherner Abheilung des ehemaligen Extraktionsareals bietet sich die verzögerte Sofortimplantation an. Bei dem in den drei folgenden exemplarischen Patientenfällen vorgestellten Verfahren ist zudem das unkomplizierte chirurgische Vorgehen zu würdigen. weiterlesen

ePaper

Anzeige