Produkte
Anzeige
Produkt

Riskontrol Ecologic und Lichtadapter

Neuer Lichtadapter und Öko-Ansatz.

Information Termin Bestellung Firmenprofil

Die Multifunktionsspritze ist das vom Zahnarzt am häufigsten verwendete Instrument. Für einen perfekten Infektionsschutz kommen die Riskontrol-Einwegansätze ins Spiel: Die gibt es in verschiedenen Varianten und mit Adaptern für die gängigsten Spritzen. Nun wird das Produktsortiment um den besonders umweltfreundlichen Ansatz Riskontrol ECOLOGIC und einen Adapter für die Sirona Multifunktionsspritze mit Licht erweitert.

 

Grenzenlose Hygiene und wirksamer Schutz vor Kreuzinfektionen: Die Riskontrol Einwegansätze von Pierre Rolland (Acteon Group) sind schon längst als effektives Hygienehilfsmittel in der zahnmedizinischen Praxis bewährt. Aktuell konnte eine australische Studie belegen, dass wiederverwendbare Ansätze nicht hygienisch gereinigt werden können: Im Innern der Multifunktionsspritzen ließ sich eine vermehrte Korrosionsbildung und höhere Bakterienbildung feststellen. Daher wird weitergehend empfohlen, Einwegansätze zu verwenden. Riskontrol-Ansätze sind dafür die perfekte Lösung – sie sind biegsam und flexibel, sodass selbst schwer zugängliche Areale erreicht werden können; zudem sind die Luft-/Wasseraustritt perfekt getrennt und durch  das neuartige Befestigungssystem vor versehentlichem Abspringen geschützt.

 

Für jeden Bedarf der richtige Ansatz

 

Die Riskontrol-Einwegansätze gibt es in verschiedenen Varianten: CLASSIC (nicht-steril), ART (duftend), TOTAL PROTECT (mit Schutzhülle für die gesamte Spritze) und STERILE (steril). Nun bringt Pierre Rolland eine weitere Variante auf den Markt: Riskontrol ECOLOGIC ist frei von Farb- und Konservierungsstoffen und kann daher bedenkenlos auch bei Allergikern eingesetzt werden. Die Ansätze setzen bei der Entsorgung keinerlei Giftstoffe frei und sind vollständig biologisch abbaubar – somit tun Sie nicht nur Ihrem Patienten, sondern auch der Natur etwas Gutes!

 

Neuer Lichtadapter


Riskontrol kann einfach mit dem Adapter auf den gebräuchlichsten Multifunktionsspritzen verwendet werden. Durch die integrierte Glasfaser in dem neuen Adapter „Sirona L“ kann Riskontrol nun auch an die Multifunktionsspritze mit Licht von Sirona angeschlossen werden, ohne auf das gewohnte Licht zu verzichten. Somit hat der Behandler nicht nur eine ausgesprochen gute Sicht im Mundraum, sondern schützt gleichzeitig seinen Patienten effektiv vor Kreuzinfektionen.

 

Übrigens ist in den Niederlanden die Verwendung von Einwegansätzen bei Multifunktionsspritzen von der Zahnärztekammer vorgeschrieben. 

mehr Produkte von Acteon Germany GmbH

ePaper

Anzeige