Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Dr. Kianusch Yazdani

Neubrückenstr. 12–14
48143 Münster
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • Examen 1995 in Münster, seit 2006 niedergelassen in Münster/Westfalen.
  • Mitglied in Studiengruppe für restaurative Zahnheilkunde, aktives Mitglied der DGEndo, DGFDT, DGÄZ, AGET
  • Regelmäßige Referententätigkeit und Publikationen im In- und Ausland über die Tätigkeitsschwerpunkte: mikroskopische Endodontie, ästhetische Zahnheilkunde, Funktionstherapie und Funktionsdiagnostik sowie komplexe minimalinvasive Rehabilitationen

Artikel auf ZWP online

Cosmetic Dentistry 04.03.2013

Ästhetische Rehabilitation komplexer Fälle – eine Teamleistung!

Aus Studien geht hervor, dass den meisten Zahnärzten wie auch Patienten die langfristige Funktion/Biologie wichtiger ist als eine perfekte bzw. optimale Ästhetik. Grundsätzlich erfordert eine Behandlung ein systematisches Vorgehen in der Vorbehandlung. Diese Systematik erfordert die Berücksichtigung korrekter Materialien, Methoden nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. weiterlesen
Endodontologie 28.02.2011

Endodontische Revisionen mit System

In den letzten beiden Jahrzehnten hat die Endodontie eine regelrechte Revolution erfahren. Durch die Einführung und Etablierung vieler technischer Neuerungen wurden die Behandlungsmöglichkeiten erweitert und Erfolgsraten signifikant verbessert. weiterlesen

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 19.11.2012

„Aus der Praxis für die Praxis“ – Ein G-aenial Workshop mit Dr. Javier Tapia Guadix

Für die meisten Zahnärzte sind Kompositfüllungen zu einer Selbstverständlichkeit bei der täglichen Arbeit geworden. Dass sich eine solche Routinetätigkeit trotzdem noch Verfeinern und Verbessern lässt zeigte der  Hands-On-Kurs mit dem Titel „Composite Layering Techniques with GC G-ænial“ am 27.10.2012 in den Veranstaltungsräumen von GC Germany (Bad Homburg). Viele wertvolle Tipps, Tricks und Verbesserungsmöglichkeiten für die Materialverarbeitung und Arbeitstechnik erhielten die Teilnehmer direkt vom spanischen Komposit-Spezialisten Dr. Javier Tapia Guadix. weiterlesen

ePaper

Anzeige