Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Prof. Dr. Gerd Volland (M.Sc., M.Sc.)

Marktplatz 2
91560 Heilsbronn
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • 1982–1988 Studium der Zahnmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • 1988 Approbation Zahnmedizin
  • 1989 Promotion („Die Gallefistel“)
  • 1988 Assistenzahnarzt in freier Praxis, Stabsarzt Bundeswehr
  • 1990 Niederlassung in Heilsbronn
  • 1992 erste laserunterstützte Implantation
  • 2001 Supervisor Trainerzahnärzte Diodenlaser Biolitec weltweit
  • Acquired professorship on laser in dentistry at the University of Cluj-Napoca (Romania)
  • Vorträge in Österreich, Rumänien, Zypern, Bahrain, Malaysia
  • 2002 Active membership ICOI
  • 2004 Master of Science Studium an der Universität Aachen: Lasers in Dentistry
  • 2005 Master of Science Study at University of Aachen, Lasers in Dentistry
  • 2006 Abschluss MSc Universität Aachen: Lasers in dentistry
  • Masterstudium an der Donau-Universität Krems: Implantologie
  • 2007 Verleihung Dr. rer. nat. an der Fakultät für experimentelle Physik der Universität Warschau   
  • Abschluss MSc Donau-Universität Krems: Implantologie
  • 2008 2. Laser Diploma an der Universität Sevilla
  • Abschluss M.Sc. an der Donau-Univerität Krems: Orale Chirurgie/Implantplogie
  • 2010 3. Laser Diploma an der Universität Sevilla
  • Laserausbildung der Oralchirurgen an der Universität Sevilla
  • Weltkongress WFLD Dubai: Posterpräsentation: Saphir Skalpel

Artikel auf ZWP online

Laserzahnmedizin 21.05.2013

Grün – eine Farbe mit Zukunft

Der fluoreszierende Farbstoff Indocyaningrün (ICG) ist in der Medizin längst bekannt. Prof. Dr. Gerd Volland beschreibt die mit der Anwendung von ICG verbundene Verfeinerung der photothermischen Diodenlaseranwendung in der adjuvanten Parodontaltherapie. weiterlesen

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 02.12.2015

Alle auf einer Wellenlänge

Am 27. und 28. November trafen sich die Experten und Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Laserzahnheilkunde e.V. (DGL) zur 24. Internationalen Jahrestagung in der pulsierenden Hauptstadt Berlin. Parallel fand auch das LASER START UP 2015 statt. weiterlesen
Branchenmeldungen 04.02.2015

Neue Wege der Implantologie in Unna

Unter der Themenstellung „Kurze und durchmesserreduzierte Implantate vs. Knochenaufbau“ fanden am ersten Februar-Wochenende im Mercure Hotel Kamen/Unna bereits zum 14. Mal die Unnaer Implantologietage statt. Mehr als 150 Teilnehmer konnten begrüßt werden. weiterlesen
News
Alle auf einer Wellenlänge

Alle auf einer Wellenlänge

Branchenmeldungen 02.12.2015
Am 27. und 28. November trafen sich die Experten und Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Laserzahnheilkunde e.V. (DGL) zur 24. Internationalen Jahrestagung in der pulsierenden Hauptstadt Berlin. Parallel fand auch das LASER START UP 2015 statt. weiterlesen
Neue Wege der Implantologie in Unna

Neue Wege der Implantologie in Unna

Branchenmeldungen 04.02.2015
Unter der Themenstellung „Kurze und durchmesserreduzierte Implantate vs. Knochenaufbau“ fanden am ersten Februar-Wochenende im Mercure Hotel Kamen/Unna bereits zum 14. Mal die Unnaer Implantologietage statt. Mehr als 150 Teilnehmer konnten begrüßt werden. weiterlesen
Mehr News

ePaper

Anzeige