Anzeige
Praxis

Internationaler Endo-Kongress

Branchenmeldungen 21.02.2011
Zum Roots Summit, der heuer zum neunten Mal abgehalten wurde, luden die Veranstalter Anfang Juni nach Barcelona ein. Rund 400 internationale Tagungsgäste folgten der Einladung in die spanische Metropole. Der Roots Summit 2010, den Drs. Noemí Pascual und Nuria Campo gemeinsam mit ihrem Team organisierten, war ein voller Erfolg. Ein Fazit vorweg: Die Besucher/-innen waren hoch motiviert und interessiert, der Konferenzraum stets gut gefüllt, die Vorträge qualitativ hochwertig und unterhaltsam, weiterlesen

Kleber von Meereskrebsen untersucht

Branchenmeldungen 21.02.2011
In der Zahnmedizin wurde er ursprünglich erkannt und ist nun Forschungsobjekt eines internationalen Forscherteams: der Kleber von Meereskrebsen. Ist ihr das Besetzen von Schiffen, Felsen oder Bojen zu langweilig, lässt sich die gestielte Meereichel, Dosima fascicularis, an selbstgebauten Flößen durch die Ozeane treiben. Der marine Krebs aus der Familie der Rankenfüßer verwendet klebrige Substanzen zur Haftung – die in synthetischer Form das Interesse von Medizin, Industrie und Technik wecken. weiterlesen

Zunahme psychischer Erkrankungen stellt Zahnärzte vor Herausforderungen

Branchenmeldungen 21.02.2011
Jüngste Veröffentlichungen von Krankenkassen und Statistischem Bundesamt bestätigen die seit einigen Jahren zu beobachtende Zunahme psychischer Erkrankungen, mit denen auch Zahnärzte immer häufiger konfrontiert sind. Menschen mit seelischen Störungen benötigen in besonderem Maß eine ganzheitliche und über das zahnmedizinisch-fachliche hinausgehende Behandlung. Psychische Störungen und Erkrankungen schlagen sich in steigenden Erkrankungszahlen, Arbeitsunfähigkeitszeiten, Krankenhaustagen, weiterlesen

BLZK: Zuzahlung effektiver als Zusatzbeitrag

Branchenmeldungen 21.02.2011
BLZK befürwortet transparentes Zuzahlungssystem bei Zahnarztkosten Grundsätzlich positiv bewertet der Präsident der Bayerischen Landeszahnärztekammer, Michael Schwarz, die derzeit in der Berliner Koalition diskutierte Zuzahlung der Versicherten bei Arzt- und Zahnarztkosten. Erst durch Zuzahlungen können in vielen Fällen individuelle Behandlungs-Prioritäten der Versicherten ermöglicht werden. Zusatzbeiträge helfen dagegen lediglich, Defizite der Krankenkassen auszugleichen. Auch mit ihren weiterlesen

ZWP online: Jetzt auch auf dem iPad lesbar

Branchenmeldungen 21.02.2011
Das iPad ist in aller Munde und sprengt sämtliche Verkaufszahlen. Seit Mai dieses Jahres lässt der neueste Streich aus dem Hause Apple die Herzen der deutschen Mac-Fangemeinde höher schlagen. Auch ZWP online läuft ab sofort iPad-kompatibel. Als erster deutscher Dentalverlag sind bei der Oemus Media AG alle Publikationen und das Nachrichten- und Informationsportal www.zwp-online.info voll vernetzt und auch über das iPad verfügbar. Dazu wurden auch die ePaper-Reader für das iPad um die weiterlesen

Zahnärztliche Behandlungen unter Narkose?

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die zahnärztliche Behandlung unter Narkose ist nicht die Regel. Eine Schmerzausschaltung wird in der weit überwiegenden Zahl der Fälle durch Lokalanästhesie erreicht. Es gibt allerdings Situationen, in denen der Zahnarzt oder der behandelnde Arzt (Hausarzt, Internist) eine zahnärztliche Therapie unter Narkose empfehlen muss. Statement von Dr. Frank Dreihaupt, Präsident der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt. weiterlesen

Stellungnahme der BZÄK zum Vorwurf der "Abzocke bei PZR"

Branchenmeldungen 21.02.2011
Der Vorwurf der Abzocke bei der Professionellen Zahnreinigung ist für die Bundeszahnärztekammer absurd. Korrigierend stellt sie folgendes fest: Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist eine hinsichtlich ihres medizinischen Nutzens wissenschaftlich anerkannte, zahnmedizinisch präventive Maßnahme. Sie beinhaltet ein komplexes Leistungsgeschehen, welches aus Befunderhebung, der Entfernung harter und weicher Zahnbeläge, der Politur und anschließenden Fluoridierung der Zahnoberflächen, sowie der weiterlesen

Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) hilft auch in Pakistan

Branchenmeldungen 21.02.2011
Für die Flutopfer in Pakistan hat die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte für Lepra- und Notgebiete (HDZ) eine Soforthilfe von 50.000 Euro gestartet und ruft zu weiteren Spenden auf. Kooperationspartner ist neben der Bundeszahnärztekammer die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. (DAHW) in Würzburg, mit der das HDZ seit 1987 eng zusammenarbeitet. Die deutsche Lepraärztin und Ordensfrau Dr. Ruth Pfau, Marie Adelaide Leprosy Centre, Karachi, leistet mit 220 festangestellten Mitarbeitern weiterlesen

Versicherte ohne Zahnarzt-Bonusheft verschenken Geld

Branchenmeldungen 21.02.2011
40 Prozent der gesetzlich Versicherten in Deutschland besitzen kein Bonusheft für Zahnarztbesuche und verzichten damit auf bares Geld. Das geht aus einer repräsentativen Studie hervor, wie die Krankenkasse KKH-Allianz in Schwerin mitteilt. 60 Prozent der Bonusheftbesitzer würden nur unregelmäßig an den Stempel denken und ebenfalls Geld verschenken. Wie die KKH weiter mitteilte, dürfen gesetzliche Krankenkassen in Deutschland für Zahnersatz-Behandlungen nur einen Zuschuss zahlen, den Rest trägt weiterlesen

„Zahnärzte sind keine Abzocker“

Branchenmeldungen 21.02.2011
KZVB wehrt sich gegen Vorwürfe von geld.de „Zahnärzte sind keine Abzocker. Knapp 100 Euro für eine professionelle Zahnreinigung (PZR) sind ein angemessener Preis“, meint Dr. Janusz Rat, Vorsitzender des Vorstands der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns. Das Internetportal geld.de hatte behauptet, dass jeder dritte Zahnarzt zu viel für eine PZR berechne. Außerdem kritisiert das Portal, dass eine PZR mit durchschnittlich 98 Euro in München am teuersten ist. Geld.de hält maximal 60 Euro für weiterlesen

Bewerberrekord beim Designpreis 2010

Branchenmeldungen 21.02.2011
Nun ist schon wieder ein Jahr vorbei und die Designpreis-Jury der ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis hat sich erneut zusammengesetzt, um zum neunten Mal Deutschlands schönste Zahnarztpraxis zu küren. Dabei erreichten fast 60 Einsendungen aus ganz Deutschland mit vielen schönen, kreativen, durchdachten, modernen und ideenreichen Praxisvorstellungen das Leipziger Verlagsbüro – das ist Bewerberrekord. embedImagecenter("Imagecenter207",207); Der Gewinner und weitere prämierte Praxen stehen fest und weiterlesen

Junge Praxen im Fokus

Branchenmeldungen 21.02.2011
BDK bietet „Young Orthodontists“ Werkzeug für Praxismanagement Eine Art persönlicher Ratgeber für die schwierigen Momente in der jungen kieferorthopädischen Praxis: Das ist das Konzept der „Young Orthodontists“-Veranstaltungsreihe des BDK. Während etablierte Praxisinhaber bei Herausforderungen auf ihre Erfahrung und eigene Einschätzung bauen können, brauchen jüngere Kolleginnen und Kollegen Werkzeuge, die bei der Entscheidungsfindung, bei Praxisplanung und Praxismanagement im Alltag hilfreich weiterlesen

Rauchstopp per Telefon

Branchenmeldungen 21.02.2011
Initiative hilft bei der Tabakentwöhnung ST. PÖLTEN – Tabakkonsum kann das Parodontalgewebe erheblich schädigen und zu Gingivitis, Parodontitis sowie zu weiteren entzündlichen Mundschleimhautveränderungen führen. In Österreich bieten die österreichischen Sozialversicherungsträger, die Bundesländer und das Bundesministerium für Gesundheit ein Rauchertelefon an, das die Tabakentwöhnung eines/einer Patienten/-in begleiten soll. Bereits eine minimale Intervention, wie die klare ärztliche weiterlesen

Frauen schneiden beim Uni-Auswahlverfahren schlechter ab

Branchenmeldungen 21.02.2011
GRAZ – Die Medizinische Universität Graz (Med Uni Graz) wertete die Ergebnisse der Auswahlverfahren für die Fächer Human- und Zahnmedizin aus. Für die Untersuchung zogen die Wissenschafter/-innen die Ergebnisse der vergangenen drei Jahre heran. Das Ergebnis ist laut einer Uni-Mitteilung, dass ein „signifikanter Geschlechtsunterschied“ festgestellt wurde. Im Auswahlverfahren wird das Wissen in Naturwissenschaften und das Verständnis wissenschaftlicher Texte geprüft. Seit diesem Jahr ist der weiterlesen

Sonderausstellung: Die verschiedenen Gesichter des Gesichts

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die aktuelle Sonderausstellung im Anatomischen Museum Basel zeigt, wie nur 43 Muskeln mehr als 10.000 Gesichtsausdrücke erzeugen können, was beim Altern passiert, wie aus einem Schädel ein Gesicht rekonstruiert werden kann, welche operativen Möglichkeiten bei Zerstörung des Gesichts möglich sind, warum ein Gesicht sympathischer wirkt als ein anderes, wie man ein Gesicht transplantiert und vieles mehr. Die Sonderausstellung läuft vom 2. September 2010 ‐ 28. Februar 2011 im Anatomischen Museum weiterlesen

ePaper

Anzeige